Absolvent der griechischen Sprache und Literatur

Open University Of Cyprus

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Absolvent der griechischen Sprache und Literatur

Open University Of Cyprus

Das Ziel des postgradualen Programms Griechische Sprache und Literatur ist es, die Werkzeuge der modernen Linguistik und der Literaturtheorie im Studium der griechischen Literatur zu verwenden, mit Schwerpunkt auf der klassischen Periode, ihrer Entwicklung und ihrer Lehre.

Das postgraduale Programm ist von Interesse, weil:

  • verbindet Linguistik mit Literaturwissenschaft
  • nutzt die Textlinguistik, Soziolinguistik und Sprachanalyse in der Literaturwissenschaft
  • bietet einen dynamischen interdisziplinären Ansatz, der literarische, kulturelle, soziologische / anthropologische und linguistische Ansätze verbindet
  • bietet die notwendigen Ressourcen für einen effektiven Unterricht
  • bietet die theoretischen Werkzeuge für interdisziplinäre Ansätze
  • pflegt komplexe Forschungsfähigkeiten, die für postgraduale Studien erforderlich sind

Das Programm richtet sich an Interessierte:

  • Literaturwissenschaft
  • Linguistik
  • Literaturtheorie
  • Kulturelle Studien
  • pädagogische Anwendungen

Struktur des Programms

Das postgraduale Programm beinhaltet zwei obligatorische Themenmodule (TE): (1) ERG 50-Griechische Sprache und Linguistik und (2) ESL 51-Theoretische Ansätze zur altgriechischen Literatur .

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieser beiden Pflichtfächer wählen Schüler / Studenten:

(A) eine (1) der folgenden ausgewählten Thematischen Einheiten und Master-Arbeit

  • Übersetzung und Lehre
  • Epidemische Transformationen
  • Überleben des antiken Dramas
  • Episch
  • Grund
  • Erzählung
  • Literatur und Performance

oder

(B) zwei (2) der oben ausgewählten thematischen Einheiten.

Voraussetzungen für den postgradualen Studienabschluss sind daher: (A) erfolgreicher Abschluss von vier (4) thematischen Einheiten oder (B) erfolgreicher Abschluss von drei (3) thematischen Einheiten und erfolgreicher Abschluss einer Master-Arbeit . Studenten und Studenten können zwischen einem und zwei Fächern pro Studienjahr wählen. Der Kurs beginnt Mitte September und endet mit der schriftlichen Abschlussprüfung.

Kurze Beschreibungen der thematischen Einheiten

A. Obligatorisch

Griechische Sprache und Linguistik: Stimme, Phonologie, Morphologie: phonologische Struktur, Morphologie und Syntax-Interaktion, zeitlose Evolution, Grammatik. Syntax und Semantik: Reihenfolge der Begriffe, Temposition und Fokus, Moleküle, Tropen, Perspektive, Baustoffe des Stils. Sprache und sozio-kultureller Kontext: verbale Akte, Textarten als soziale Ereignisse, sprachliche Vielfalt, Hybridität, Sprache und Identität.

Theoretische Ansätze zur altgriechischen Literatur: Beziehungen zwischen Sprachtheorie, zeitgenössischer Literaturtheorie und altgriechischer Literatur. Methoden der phonologischen Analyse. Textsprachliche, alphabetische und narrative Ansätze. Die exekutive Dimension der Literatur und ihr Zusammenspiel mit sozio-kulturellen Kontexten in Bezug auf die Prinzipien der Anerkennungstheorie und Kulturwissenschaft.

B. Ausgewählt

Übersetzen und Lehren: Pädagogische Ansätze zum Umgang mit toten Sprachen, Spezifische, stilistische und soziolinguistische Vielfalt, Interlinguale Übersetzung.

Epidemische Transformationen: Die diachronen Transformationen eines Textgenres (Fiktion) als Übung kulturell orientierter vergleichender Literatur.

Survival of Ancient Drama: Aspekte der Rekrutierung des antiken Dramas in der modernen Literatur, Theater, Kino und anderen Künsten.

Episch: Das Epos als Spezies und als Performance, Typologie und Rekrutierung, verbale und dokumentarische Fragen, Metamorphose des homerischen Themas.

Erzählung: Sprache und Erzähltechniken in narrativen Textsorten, Erzählung als Performance, als Erzählung und als soziale Vernunft.

Grund: Der Grund in der Literatur, die fiktiven Transformationen der Sprache in den literarischen Gattungen (Rhetorik, Historiographie, Epos, Drama).

Literatur und Performance: Bedingungen für die Durchführung von Drama und anderen Gegenständen als Teil ihrer sozialen Bedeutung, institutionalisierte und kulturell lokalisierte Rekrutierung.

[Die letzten vier wird zu einem späteren Zeitpunkt angeboten werden]

Zulassungsvoraussetzungen

Erster Abschluss von einer anerkannten Hochschule in Zypern oder im Ausland. Sie sind berechtigt, einen Antrag auf Zulassung zum Studium an einer anerkannten Universität zu stellen.

Es ist anzumerken, dass dieses postgraduale Programm sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache erfordert, so dass internationale wissenschaftliche Literatur studiert werden kann.

Anwendungen

Bewerbungen für das akademische Jahr 2017-2018 können Interessenten vom 6. Juli bis 5. September 2017 um 11.00 Uhr einreichen. Bewerbungen werden nur elektronisch über die Website der Universität unter https://applications.ouc.ac.cy/admissions?sap-language=EN# eingereicht.

Kosten

Die Kosten für jedes Thema betragen 1.350 €. Die Kosten für die Masterarbeit (falls ausgewählt) betragen ebenfalls 1.350 €.

Die Gesamtkosten für den Besuch des Programms "Griechische Sprache und Literatur" belaufen sich auf 5.400 €.

Auf Beschluss des Verwaltungsausschusses der Universität werden für das akademische Jahr 2017-2018 die Studiengebühren jeder thematischen Einheit um 10% gesenkt .

Verschiedenes

INFORMATION

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Griechisch


Zuletzt aktualisiert am July 8, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
5,400 EUR
Information
Deadline
Locations
Zypern - Cyprus Online
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2019
Zypern - Cyprus Online
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen