Bachelor Eventmanagement

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Eventmanager sind für Veranstaltungen wie Ausstellungen, Messen, Sportveranstaltungen und Konzerte verantwortlich – von der Planung bis zur Umsetzung. Im Auftrag von Unternehmen konzipieren sie Events so, dass für die Zielgruppe das bestmögliche Erlebnis gestaltet wird. Mit einer Mischung aus BWL und Expertenwissen aus dem Veranstaltungswesen bereitet Dich das Fernstudium Eventmanagement optimal auf die Herausforderungen dieser vielseitigen Branche vor.

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 36 Monate
  • Verschiedene Zeitmodelle möglich
  • Studienstart jederzeit möglich
Zulassung
(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
Ohne Abitur:
  • Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
  • Mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit) 
Akkreditierung
FIBAA, ZFU (Zulassungsnummer 169817)

Kursübersicht

Im Bachelorstudiengang Eventmanagement beschäftigst Du Dich mit den Rahmenbedingungen der Eventbranche und lernst, Veranstaltungen nach Kundenwünschen zu planen und erfolgreich umsetzen. Du diskutierst logistische Herausforderungen bei der Umsetzung und lernst, wie man Veranstaltungen kalkuliert, finanziert, gewinnbringend vermarktet und für Sponsoren attraktiv macht.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Spezialisierung

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierung") aus dem Bereich Tourismus, Hospitality und Event und höchstens zwei Funktions- und Branchenspezialisierungen ("Wahlspezialisierungen").
Einige beispielhafte Wahlspezialisierungen sind:

  • Business Controlling
  • Advanced Leadership
  • IT-Management
  • Online und Social Media Marketing
  • Eventmanagement

Akkreditierter Abschluss

Alle laufenden Studiengänge der IUBH sind durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.
Eine Akkreditierung wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Studienprogramm inhaltlich und strukturell sämtliche qualitativen Anforderungen erfüllt.

Die FIBAA ist eine Art TÜV für akademische Bildung, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die Qualität von Bachelor- und Masterstudiengängen prüft. Die Akkreditierung wird alle fünf (erstmalige Akkreditierung) bzw. sieben (Re-Akkreditierung) Jahre erneuert – ein Garant für die Qualität unserer Lehre.
Für Studiengänge mit außerordentlicher Qualität vergibt die FIBAA ihr Premium-Siegel. Fünf Studiengänge der IUBH wurden bereits mit diesem besonderen Siegel ausgezeichnet. Die IUBH ist damit eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

Deine berufliche Zukunft in der Eventbranche

Die Eventbranche ist vielfältig und groß. Dementsprechend abwechslungsreich sind auch die Berufe. Angefangen bei der Konzeption über die Planung und Organisation bis zur Durchführung von Veranstaltungen jeder Art – als Eventmanager bist Du für die gesamte Steuerung und Koordination und somit für das Gelingen eines Events zuständig. Das Fernstudium Eventmanagement bereitet Dich optimal auf die Herausforderungen der Eventplanung und -umsetzung vor.

Zuletzt aktualisiert am Juni 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten.

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Weniger Informationen