Bachelor Gesundheitsmanagement

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der Gesundheitsmarkt verändert sich: Die Digitalisierung der medizinischen Versorgung, neue Services und ein steigendes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung erfordern innovative interdisziplinäre und ganzheitliche Ansätze. Gleichzeitig wächst der Effizienzdruck. Daher braucht es Experten, die neben branchenspezifischen Fach- und Methodenkenntnissen auch betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen mitbringen.

Ziel des Fernstudiums Gesundheitsmanagement ist es, Fachkräfte und Führungsnachwuchs auf der Grundlage modernster Erkenntnisse zur Gestaltung dieses Wandels auszubilden. Dabei wirst Du für den administrativen Bereich in ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen von Krankenhäusern als auch im staatlichen und öffentlichen Gesundheitssektor geschult.

Aktualisierte Inhalte
Um Dir immer das neueste Wissen und die besten Lerninhalte vermitteln zu können, überprüfen wir regelmäßig alle Module unserer Studiengänge auf Aktualität und ihre Relevanz in der Praxis. Erfahre mehr und klick Dich jetzt durch das neue Curriculum!

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 36 Monate
  • Verschiedene Zeitmodelle möglich
  • Studienstart jederzeit möglich
Zulassung
(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
Ohne Abitur:
  • Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
  • Mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit) 
Akkreditierung
AR-Siegel, ZFU (Zulassungsnummer 158514)

Kursübersicht

Das Fernstudium Gesundheitsmanagement bereitet Dich auf eine Karriere im administrativen Bereich von Krankenhäusern, Pflegeheimen oder der öffentlichen Gesundheitsverwaltung vor. Dafür erwirbst Du grundlegende Kenntnisse und branchenspezifisches Know-how. Neben der fachlichen Vertiefung in gesundheitswissenschaftliche Themen liegt der Fokus auf der Entwicklung Deiner Managementfähigkeiten. Zudem trainierst Du Deine Soft Skills sowie Kompetenzen, die Dich für künftige Aufgaben als Team-, Abteilungs- oder Geschäftsleiter qualifizieren.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Spezialisierung

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für jeweils eine Spezialisierung aus verschiedenen Bereichen. Einige beispielhafte Spezialisierungen sind: 

  • Angewandte Gesundheitspsychologie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fitness- und Sportmanagement
  • Krankenhausmanagement
  • Sozial- und Gesundheitspolitik

Akkreditierter Abschluss

Alle laufenden Studiengänge der IUBH sind durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.
Eine Akkreditierung wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Studienprogramm inhaltlich und strukturell sämtliche qualitativen Anforderungen erfüllt.

Die FIBAA ist eine Art TÜV für akademische Bildung, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die Qualität von Bachelor- und Masterstudiengängen prüft. Die Akkreditierung wird alle fünf (erstmalige Akkreditierung) bzw. sieben (Re-Akkreditierung) Jahre erneuert – ein Garant für die Qualität unserer Lehre.
Für Studiengänge mit außerordentlicher Qualität vergibt die FIBAA ihr Premium-Siegel. Fünf Studiengänge der IUBH wurden bereits mit diesem besonderen Siegel ausgezeichnet. Die IUBH ist damit eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

Deine berufliche Zukunft im Gesundheitswesen

Als Gesundheitsmanager gehören die Planung, Steuerung und das Überwachen von Abläufen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Kliniken oder Versicherungen, zu Deinen Aufgaben. Du arbeitest daran, die Akzeptanz der Themen Prävention und Gesunderhaltung in der Gesellschaft zu erhöhen und Menschen zu befähigen, selbst Einfluss auf die Erhaltung und Verbesserung ihrer Gesundheit zu nehmen. Gleichzeitig behältst Du immer auch die betriebswirtschaftlichen Faktoren im Blick.

Zuletzt aktualisiert am Juni 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten.

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Weniger Informationen