Bachelor Mediendesign

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

In kaum einem Bereich wirkt sich die Digitalisierung der Gesellschaft so unmittelbar aus wie in der Kommunikation mit all ihren medialen Facetten. Entsprechend haben sich die Berufsbilder im Medienbereich komplett verändert. Die gestalterische Aufbereitung und Übermittlung von Information ist seit jeher die Kernaufgabe von Mediendesignern; dies erfolgreich in der digitalen Welt zu tun, erfordert zahlreiche neue Skills. Webdesign, crossmediale Strategien, Videoschnitt und App-Entwicklung treten gleichberechtigt neben die „klassischen“, aber nicht weniger wichtigen Kenntnisse in Typographie und Gestaltung, in den Drucktechnologien und der Kommunikationstheorie. Der Bachelorstudiengang Mediendesign vermittelt Dir fundierte Kenntnisse in allen Bereichen medialer Gestaltung – Print, online, mobile Medien, Foto und Video, Infografik und Präsentation.

Kreiere im Studium Dein eigenes Online-Portfolio!
Es ist das wichtigste Selfmarketingtool für Designer: Das Portfolio. Im Studiengang Mediendesign B.A. bieten wir Dir die Möglichkeit, während deines Studiums ein aussagekräftiges Online-Portfolio zu erstellen.

So funktioniert’s: Im Rahmen des Studiums entwickelst Du digitale Projekte und erlernst die gängigsten Vorgehensweisen und Präsentationsformen im Bereich Mediendesign. Die Designmodule schließt Du mit der Dokumentation und Präsentation Deiner gestalterischen Werkstücke über eine digitale Portfolio-Plattform ab.

Nutze Deine Designprojekte auch nach Studienabschluss für Deine Bewerbungsmappe und verschaffe Dir einen entscheidenden Vorteil für Deine berufliche Zukunft!

Studiendauer

  • Regelstudienzeit: 36 Monate
  • Verschiedene Zeitmodelle möglich
  • Studienstart jederzeit möglich
Zulassung
(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
Ohne Abitur:
  • Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
  • Mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit) 
Akkreditierung
FIBAA, ZFU (Nr. 1100219)

Kursübersicht

Das Studium vermittelt Dir fachliche Methodenkenntnisse und gestalterische Darstellungstechniken. Dein erlerntes Wissen erprobst Du in der Praxis. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Aspekte Ideenfindung, Zusammenhang von Form und Inhalt sowie Aspekte der visuellen Kommunikation. Der Umgang mit aktuellen Software-Tools rundet das Ganze ab.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Spezialisierungen

IIm fünften und sechsten Semester wählst Du Deine zwei Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Mediendesign und höchstens eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung").

Einige beispielhafte Wahlspezialisierungen sind:

  • Markt- und Werbepsychologie
  • E-Commerce
  • Marktforschung und Konsumentenverhalten
  • Sport Media Management
  • Internationales Marketing und Branding

Akkreditierter Abschluss

Alle laufenden Studiengänge der IUBH sind durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.
Eine Akkreditierung wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Studienprogramm inhaltlich und strukturell sämtliche qualitativen Anforderungen erfüllt.

Die FIBAA ist eine Art TÜV für akademische Bildung, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die Qualität von Bachelor- und Masterstudiengängen prüft. Die Akkreditierung wird alle fünf (erstmalige Akkreditierung) bzw. sieben (Re-Akkreditierung) Jahre erneuert – ein Garant für die Qualität unserer Lehre.
Für Studiengänge mit außerordentlicher Qualität vergibt die FIBAA ihr Premium-Siegel. Fünf Studiengänge der IUBH wurden bereits mit diesem besonderen Siegel ausgezeichnet. Die IUBH ist damit eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

Deine berufliche Zukunft im Mediendesign

Mediendesigner können in klassischen Werbe- oder Mediaagenturen sowie in Verlagen oder beim Fernsehen arbeiten. Darüber hinaus können sie in Inhouse-Werbeabteilungen größerer Firmen Werbekampagnen planen und umsetzen.

Zuletzt aktualisiert am Juni 2020

Über die Hochschule

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten.

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Weniger Informationen