Bachelor Medieninformatik

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Bachelor Medieninformatik

Wie kann die Interaktion zwischen Menschen und Maschinen gestaltet und umgesetzt werden? und mit welchen Systemen können wir digitale Medien erstellen, verarbeiten, speichern und verbreiten? Mit diesen Fragen beschäftigst Du Dich im Medieninformatik Fernstudium. Ziel des Bachelorstudiengangs ist es, Dich in den Gebieten der Informatik auszubilden, die für die Konzeption und Umsetzung interaktiver Anwendungen, Apps und digitaler Medienangebote relevant sind. Egal, ob Du noch keine Erfahrung im Bereich Medieninformatik mitbringst, oder Deine bereits vorhandenen technischen und methodischen Kompetenzen um Informatik, digitale Medien und Mediensysteme erweitern möchtest: Nach Deinem Abschluss bist Du in der Lage, Dich souverän im Bereich IT und Anwendungsentwicklung zu bewegen.

Akkreditierter Abschluss

Alle laufenden Studiengänge der IUBH sind durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Eine Akkreditierung wird nur dann ausgesprochen, wenn ein Studienprogramm inhaltlich und strukturell sämtliche qualitativen Anforderungen erfüllt.

Die FIBAA ist eine Art TÜV für akademische Bildung, die im Auftrag des Akkreditierungsrates die Qualität von Bachelor- und Master-Studiengängen prüft. Die Akkreditierung wird alle fünf (erstmalige Akkreditierung) bzw. sieben (Re-Akkreditierung) Jahre erneuert – ein Garant für die Qualität unserer Lehre.

Für Studiengänge mit außerordentlicher Qualität vergibt die FIBAA ihr Premium-Siegel. Fünf Studiengänge der IUBH wurden bereits mit diesem besonderen Siegel ausgezeichnet. Die IUBH ist damit eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

Deine berufliche Zukunft in der Medieninformatik

Als ausgebildeter Medieninformatiker kannst Du Dich im Bereich IT und Anwendungsentwicklung souverän bewegen. Durch die technische Ausrichtung unseres Fernstudiums Medieninformatik stehen Dir je nach individuellem Wunsch und Neigung vielfältige Berufswege im Bereich Konzeption und Gestaltung von IT-Anwendungen offen. Die Nachfrage nach qualifizierten Kräften ist sehr groß und die Jobaussichten sind entsprechend gut. Wenn Du in diesem Bereich beruflich Fuß fassen möchtest, solltest Du neben fachlichem Know-how auch Engagement, Motivation und eine große Portion Kreativität mitbringen.

Kursübersicht

Das Studium vermittelt Dir fachliche Methodenkenntnisse und Inhalte, die sich mit dem Aufbau von IT-Systemen sowie der Konzeption und Entwicklung von interaktiven IT-Anwendungen beschäftigen. Darüber hinaus befasst Du Dich mit Formaten und Systemen zur Verarbeitung und Verbreitung digitaler Medien und setzt Dich mit den Themen Big Data und Data Analytics auseinander.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.

Spezialisierung

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine zwei Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierungen") aus dem Bereich Software Engineering und höchstens eine Funktions- und Branchenspezialisierung ("Wahlspezialisierung").

Einige beispielhafte Wahlspezialisierungen sind:

  • E-Learning
  • Augmented Mixed und Virtual Reality
  • User Experience
  • Machine Learning
  • IT-Sicherheit
  • ...

Studienmodelle

Pass Dein Fernstudium Deinem Leben an.

Du kannst unser Bachelorstudium sowohl in Vollzeit als auch in zwei Teilzeitvarianten absolvieren. Inhaltlich sind diese Modelle identisch, bei den Teilzeitvarianten reduziert sich aber Dein wöchentliches Lernpensum.

Das Teilzeitstudium eignet sich besonders für alle, die bereits eine hohe Arbeitsbelastung haben oder die ihre monatlichen Kosten senken möchten.

Vollzeit

Dauer ECTS pro Semester
36 Monate 30

Im Vollzeitstudium kannst Du pro Semester die maximale Anzahl an Kursen wählen. Solltest Du Dein Studium nicht in der vorgesehenen Zeit abschließen, verlängert sich das Studium um weitere 18 Monate. In dieser Zeit kannst Du alle Angebote des Fernstudiums wie bisher kostenfrei nutzen. Solltest Du merken, dass Du doch weniger Zeit hast als gedacht, kannst Du mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende in ein anderes Zeitmodell wechseln.

Teilzeit

Dauer ECTS pro Semester
48 Monate 25
72 Monate 15

Im Teilzeitstudium reduzieren sich Deine monatlichen Studiengebühren. Gleichzeitig sinkt auch die Anzahl der Kurse, die du pro Semester wählen kannst.

Schaffst Du Deinen Abschluss nicht in der vorgesehenen Zeit, verlängert sich das Studium um weitere 18 Monate. In dieser Zeit kannst Du alle Angebote des Fernstudiums wie bisher kostenfrei nutzen. Solltest Du merken, dass Du doch mehr Zeit hast als gedacht, kannst Du mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende in ein anderes Zeitmodell wechseln.

Zuletzt aktualisiert am May 2019

Über die Hochschule

Hier bekommst Du einen Eindruck davon, wer hinter der IUBH steckt, welche Ziele wir verfolgen und warum Du darauf vertrauen kannst, dass Du in uns einen kompetenten Partner für Dein Fernstudium findes ... Weiterlesen

Hier bekommst Du einen Eindruck davon, wer hinter der IUBH steckt, welche Ziele wir verfolgen und warum Du darauf vertrauen kannst, dass Du in uns einen kompetenten Partner für Dein Fernstudium findest. Als staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule mit über 150 Mitarbeitern und Professoren und rund 10.000 Studierenden bieten wir seit über zehn Jahren erfolgreich Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau an. Weniger Informationen