Bachelor für Personalmanagement

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Überblick

Ziel des Bachelor of Human Resource Management ist es, Absolventen fundierte Kenntnisse, Theorien, Prinzipien und Fähigkeiten im Bereich Human Resource Management (HRM) zu vermitteln, damit sie selbstbewusst einen Beitrag zum multifunktionalen, multinationalen öffentlichen und wirtschaftlichen Sektor leisten können Ausführen von analytischen, interpretativen, strategischen und integrativen Fähigkeiten.

Die Exit-Lernergebnisse des Programms orientieren sich an den Anforderungen des NQR Level 7 und die Studierenden müssen theoretisches Wissen auf komplexe Probleme anwenden und diese Anwendung als gut strukturierte Argumentation im akademischen Diskurs präsentieren.

Der Bachelor of Human Resource Management befähigt die Studierenden mit einer Reihe von Fähigkeiten, Werten, Einstellungen und Kenntnissen, um Folgendes zu ermöglichen:

  • Beitrag zur Entwicklung, zum Wachstum, zur Wettbewerbsfähigkeit und zur Nachhaltigkeit des Organisationsvermögens: Mitarbeiter, Teams und assoziierte Gemeinschaften;
  • Formulierung, Planung, Strategie, Ausführung, Messung und Verbesserung von HRM und Geschäftsprozessen, -praktiken, -systemen und -lösungen;
  • Partner, lernen von und arbeiten mit nationalen, regionalen und globalen HRM- und Geschäftsinteressengruppen zusammen, um die Leistungsfähigkeit des Humankapitals durch Talententwicklung zu verbessern;
  • Anwendung von Innovation und Technologie zur Implementierung und Verbesserung von HRM- und Business-Systemen, Richtlinien, Verfahren und Best Practices; und
  • bei der Implementierung, Verwaltung und Verbesserung von HRM und Geschäftspraktiken die Standards für verantwortungsvolle Regierungsführung, strenge Ethik und Qualitätsleistung einhalten.

Zulassungsvoraussetzungen

Ein Seniorenzertifikat oder ein Nationales Seniorenzertifikat, das die spezifischen Zulassungskriterien erfüllt, oder ein SAQA-Äquivalenzzertifikat für internationale Schulabschlusszeugnisse sind erforderlich.

Für die Aufnahme in diesen Studiengang mit Mathematik und 30 mit mathematischer Kompetenz ist ein akademischer Leistungsnachweis (APS) von mindestens 28 erforderlich.

  • Englisch mit einem D-Symbol (APS = 4);
  • Mathematik mit einem D-Symbol (APS = 4);
  • Mathematische Kompetenz mit einem D-Symbol (APS = 4);

Studenten mit einem relevanten HRM oder einem verwandten nationalen Zertifikat oder Diplom können ebenfalls Zugang zu diesem Abschluss erhalten.

Eine Frage haben? E-Mail enquiries@online.uj.ac.za oder Telefon 0800 980 364 (gebührenfrei).

Gründe für die Registrierung in einem UJ Online-Programm

Unsere Online-Programme sind sorgfältig darauf ausgerichtet, Studierenden aus allen Lebensbereichen den Erwerb einer anerkannten Hochschulqualifikation zu ermöglichen.

Die Studierenden profitieren von der Sorgfalt und dem Fakultätsunterricht eines traditionellen Programms, das online zugänglich gemacht wird.

  • Keine Reise erforderlich
  • 6 Startdaten pro Jahr
  • Bezahlen pro Modul
  • Voll unterstützt
  • Arbeite und lerne

Pflichtmodule - 374 Credits

Personalmanagement 1A (12 Punkte)
Industriepsychologie 1BA (8 Credits)
Industriepsychologie 1BB (8 Punkte)
Industriepsychologie 1AA (8 Punkte)
Betriebswirtschaft 1A (12 Credits)
Informationsmanagement 1AA (8 Punkte)
Mathematik: Finanzen

Anmeldung und Starttermine

Die Registrierung beginnt im Januar und die Vorlesungen im Februar für die Arbeitsprogramme der Grund- und Aufbaustudiengänge.

Alle Forschungsprogramme für Master und PhD können sich das ganze Jahr über anmelden.

Enddatum: Das Studium beginnt im Januar und endet im Dezember. Die Programmfrist richtet sich nach der Dauer des Programms.

Zuletzt aktualisiert am August 2019

Über die Hochschule

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university i ... Weiterlesen

Vibrant, multicultural and dynamic, the University of Johannesburg (UJ) shares the pace and energy of cosmopolitan Johannesburg, the city whose name it carries. Proudly South African, the university is alive down to its African roots, and well-prepared for its role in actualising the potential that higher education holds for the continent’s development. Weniger Informationen