Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Empfänger

Dieser internationale Masterstudiengang richtet sich an Unternehmer, Manager, Unternehmer, Arbeitnehmer in der Kinderbranche, die daran interessiert sind, die für die Arbeit in Pädagogik und Klinischer Psychopädagogik erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben.

Modalität

Master - Modus ist On-Line und Tutorizada

  • Nach der Registrierung wird der Schüler der Zugangscodes innerhalb von 24 Arbeitsstunden erhalten.
  • Unser Team von Lehrern und Tutoren die Schüler bis zu 48 Stunden nach der Einschreibung Kontakt führen die Schüler ihn zu Beginn begleiten und entlang der Strecke, und beantworten alle Fragen, die entstehen können.

Dauer

Die Streckenlänge beträgt 600 Stunden.

Betrag

  • Originalbetrag $ 2976
  • Die tatsächliche Betrag: $ 744

* Betrag in US-Dollar ausgedrückt

Zertifizierung erhalten

Nach Abschluss des Studiums und Bestehen der Evaluationstests erhält der Student ein Diplom, das den "International Master in Pädagogik und Klinischer Psychopädagogik Internationaler Master in Coaching und in Emotionaler Intelligenz für Kinder und Jugendliche" der FORMAINFANCIA EUROPEAN SCHOOL zertifiziert, bestätigt durch unsere Bedingung von Partnern der CECAP, AEC und AEEN, maximale spanische Institutionen in Ausbildung und Qualität. FORMAINFANCIA EUROPEAN SCHOOL, seit November 2016, und nach seinem Engagement für Qualität, wurde mit dem ICEEX-Gütesiegel und der Qualität der Ausbildung ausgezeichnet. Die Diplome tragen zusätzlich den Stempel des Europäischen Notars, der die Gültigkeit, den Inhalt und die Echtheit des Titels auf nationaler und internationaler Ebene bestätigt. Der Abschluss kann die APOSTILLA DE LA HAYA (offizielle Zertifizierung, die den Grad vor dem Bildungsministerium von mehr als 200 Ländern auf der ganzen Welt bestätigt) haben.

Schulungsinhalte

Modul 1. Einführung in die Pädagogik und klinische Psychopädagogik

Didaktische Einheit 1. Grundlegende Grundlagen der Pädagogik und Klinischen Psychopädagogik

  1. Die Ausbildung
  2. Konzepte der Pädagogik und Psychopädagogik
  3. Klinische Psychopädagogik
  4. Psychopädagogische Beratung
  5. Schulorientierung

Didaktische Einheit 2. Individuelle Unterschiede und Achtung der Vielfalt

  1. Einführung
  2. Haupttheorien über die Natur individueller Unterschiede
  3. Schulbildung im Hinblick auf die Vielfalt der Fähigkeiten, Interessen und Motivationen der Schüler

Modul 2. Evolutionäre Entwicklung in der Schulzeit

Didaktische Einheit 1. Pränatale Entwicklung

  1. Stadien der pränatalen Entwicklung
  2. Vererbung
  3. Probleme in der pränatalen Entwicklung

Didaktische Einheit 2. El Niño von 0 bis 15 Monaten

  1. Geburt
  2. physische und psychomotorische Entwicklung
  3. Sensorische und Wahrnehmungsentwicklung
  4. kognitive Entwicklung
  5. Sprachentwicklung
  6. Psychosoziale und affektive Entwicklung

Didaktische Einheit 3. Das Kind von 1 bis 3 Jahren

  1. physische und psychomotorische Entwicklung
  2. kognitive Entwicklung
  3. Sprachentwicklung
  4. Psychosoziale und affektive Entwicklung

Unterrichtseinheit 4. El Niño von 3 bis 6 Jahren

  1. physische und psychomotorische Entwicklung
  2. kognitive Entwicklung
  3. Sprachentwicklung
  4. Psychosoziale und affektive Entwicklung

Unterrichtseinheit 5. El Niño von 6 bis 9 Jahren

  1. physische und psychomotorische Entwicklung
  2. kognitive Entwicklung
  3. Sprachentwicklung
  4. Psychosoziale und affektive Entwicklung

Didaktische Einheit 6. El Niño von 9 bis 13 Jahren

  1. körperliche Entwicklung
  2. Sprachentwicklung und Kommunikation
  3. Psychosoziale und affektive Entwicklung

Modul 3. Diagnose und Evaluation in der Psychopädagogik

Didaktische Einheit 1. Die psychopädagogische Evaluation

  1. Einführung
  2. Inhalte, die in der Klinischen Psychopädagogik ausgewertet werden müssen
  3. Probleme, die nach der psychopädagogischen Untersuchung gefunden werden können
  4. Wann sollte die psychopädagogische Evaluation durchgeführt werden?
  5. Phasen der psychopädagogischen Evaluation
  6. Instrumente und Techniken der psychopädagogischen Evaluation

Didaktische Einheit 2. Der psychopädagogische Bericht

  1. Einführung
  2. Hauptmerkmale des psychopädagogischen Berichts
  3. Abschnitte, die den psychopädagogischen Bericht ausmachen
  4. Mängel, die der psychopädagogische Bericht darstellen kann und Vorschläge, diese zu vermeiden
  5. Tipps zur Vorbereitung psychopädagogischer Berichte

Modul 4. Lernschwierigkeiten

Didaktische Einheit 1. Psychophysiologische Grundlagen des Lernens

  1. Einführung
  2. Der zerebrale Ort des Lernens und des Gedächtnisses
  3. Synaptische Plastizität
  4. Menschliche Unterschiede in der Intelligenz
  5. Physische und psychische Störungen im Zusammenhang mit dem Lernen

Didaktische Einheit 2. Lernschwierigkeiten (DA). Teil I

  1. Einführung
  2. Lernschwierigkeiten: Betriebsdefinition und -typen
  3. Klassifizierung von Lernschwierigkeiten

Didaktische Einheit 3. Lernschwierigkeiten (DA). Teil II

  1. Einführung
  2. Beiträge der klassischen theoretischen Modelle zur Erkennung und Intervention von Lernschwierigkeiten
  3. Die Bewertung der psychopädagogischen Intervention
  4. Aktuelle Linien der Intervention in Lernschwierigkeiten

Didaktische Einheit 4. Strategien und Techniken zur Bewertung von Lernschwierigkeiten

  1. Einführung
  2. Evaluativer Prozess von Lernschwierigkeiten
  3. Datensammlungsverfahren
  4. Intelligence-Bewertungsinstrumente
  5. Bewertung des Lernpotentials
  6. Instrumente zur Bewertung von Eignung und Schulleistungen
  7. Instrumente zur Persönlichkeitsbewertung

Modul 5. Intervention in der Psychopädagogik. Sozialer und klinischer Umfang

Didaktische Einheit 1. Einführung in die Kinderpsychopathologie

  1. Einführung
  2. Konzepte von Gesundheit und Krankheit
  3. andere Konzepte
  4. Beurteilung und Diagnose

Didaktische Einheit 2. Kinderpsychopathologie I

  1. Einführung
  2. Angststörungen
  3. aggressive und oppositionelle Verhaltensweisen
  4. Eßstörungen und Essverhalten in der Kindheit
  5. Elimination Disorders
  6. Probleme und Schlafstörungen
  7. Motorik Störungen

Didaktische Einheit 3. Kinderpsychopathologie II

  1. Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung
  2. Lernstörungen
  3. Sprachstörungen
  4. geistige Retardierung
  5. Pervasive Developmental Disorders

Didaktische Einheit 4. Schlafstörungen

  1. Einführung
  2. Arten von Schlaf
  3. Die wichtigsten Anliegen der Pädiatrie
  4. Schlafprobleme bei Kindern und Jugendlichen
  5. Schlaflosigkeit in der Kindheit

Didaktische Einheit 5. Probleme mit der Kontrolle von Splintern

  1. Einführung
  2. Enuresis
  3. Potty Training. physikalische Faktoren
  4. Potty Training. psychologische Faktoren
  5. Aufbewahrungs- und Kontrolltraining
  6. enuresis Alarme
  7. Ausbildung trocknet Bett
  8. Encopresis

Didaktische Einheit 6. Intervention in Drogensucht

  1. Süchte
  2. Was ist ein Medikament?
  3. Wesentliche
  4. Drug-Klassifizierung
  5. Synthetische Drogen oder Designerdrogen
  6. Psychologie und abhängigen Drogenabhängigkeiten Pathologien

Didaktische Einheit 7. Kindesmisshandlung: Konzept und Typologie

  1. Definition von Missbrauch in der Kindheit
  2. alternative Definitionen
  3. Arten von Missbrauch

Didaktische Einheit 8. Erkennung und Beurteilung von Misshandlungen

  1. Einführung
  2. Zeichen zu verdächtigen Missbrauch in der Kind / ay Kindesvernachlässigung
  3. In Anerkennung der Art des Missbrauchs durch ihre Zeichen
  4. Der Nachweis von Kindesmissbrauch in Krankenhäusern
  5. Der Nachweis von Kindesmissbrauch in Schulen
  6. Bewertung Missbrauch in der Kindheit

Modul 6. Intervention in der Psychopädagogik. Schulbereich

Didaktische Einheit 1. Psychopädagogische Intervention

  1. Studenten mit eingeschränkter Mobilität
  2. Studenten mit schweren Störungen des Verhaltens
  3. Studenten mit allgemeinen Entwicklungsstörungen
  4. Studenten mit Down-Syndrom
  5. Studenten mit Hörbehinderung
  6. Studenten mit Sehbehinderung
  7. Schüler mit geistiger Behinderung

Teil 2. Master in Coaching und in Emotionaler Intelligenz für Kinder und Jugendliche

  1. Coaching
  2. Einführung in die Coaching
  3. der Trainer
  4. Coaching-Zyklus
  5. Rucksack
  6. 7 Stufen
  7. Bill Gates: Feedback
  8. Rückkopplung
  9. Die Annahme des Fehlers
  10. Pfannen Fall
  11. Stationäre Fall Bonilla
  12. Ockhams Rasiermesser
  13. Executive Coaching
  14. Executive CoachingII
  15. Trainerstab
  16. Das Rauchen aufzugeben
  17. Grundlagen für den Erfolg in einem Coaching-Prozess
  18. Agenten im Prozess des Coachings
  19. Phasen des Coachings
  20. Die Analyse der Organisation
  21. Programmplanung
  22. Bedeutung der Evaluierung
  23. Zurück Beurteilungs Informationen
  24. Design individueller Plan
  25. Die Umsetzung des Aktionsplans
  26. Follow-up-Sitzungen
  27. regelmäßige Bewertungen
  28. I Coaching-Sitzung
  29. Coaching Session II

emotionale Intelligenz

  1. Einführung
  2. Intelligenzen
  3. Good Will Hunting
  4. emotionale Intelligenz
  5. 6 Grundemotionen
  6. Das neue Kriterium
  7. emotionale Kompetenz
  8. Die Grenzen der Führung
  9. emotionales Bewusstsein
  10. Praxis emotionale Intelligenz
  11. persönliche Fähigkeiten
  12. Ein neues Lernmodell
  13. Wie man die emotionale Intelligenz I / II / III verbessert
  14. Der Barnum Effekt
  15. Spiegelneuronen und Empathie
  16. Komfortzone.
  17. Grundlegender Test der emotionalen Intelligenz
  18. Handbuch der emotionalen Intelligenz
Studiengang in:
Spanisch

Siehe 7 weitere Kurse von ESNECA »

Dieser Kurs ist Onlinestudium
Startdatum
Offene Einschreibung
Duration
600 stunden
Teilzeit
Preis
744 USD
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Offene Einschreibung
Enddatum
Anmeldefrist

Offene Einschreibung

Location
Anmeldefrist
Enddatum