Kurs: Advanced Design for Sustainability Virtual Studies

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Der Kurs Advanced Design for Sustainability (ades4s) ist ein einzigartiges transdisziplinäres Programm, das Studenten darin schult , wissenschaftliche und technologische Entdeckungen und Entwicklungen durch Design mit den Bedürfnissen in Gesellschaft und Umwelt zu verbinden. Unsere Studenten vertiefen sich in die Erforschung über Disziplingrenzen hinweg, erwerben Wissen aus verschiedenen wissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Bereichen und entwickeln durch ihre eigene Kompetenzbasis innovative, zeitgemäße Lösungen für die komplexen vielschichtigen Herausforderungen von heute. Wir haben den ades4s-Kurs 2020/2021 an die aktuellen globalen Umstände angepasst und ab Oktober 2020 ist unser Programm auch in virtuellen Studien verfügbar.

Das virtuelle Programm enthält unsere fünf Module :

  1. 'Thinking Design',
  2. "Nachhaltigkeit, Belastbarkeit und Ökologie",
  3. Künstliches Leben & Nachhaltigkeit,
  4. Tribalismus & zukünftige soziale Strukturen und
  5. Biodesign: Die Welt der wachsenden Dinge.

Die fünf Module bilden zusammen den vollen einjährigen Kurs. Es ist natürlich möglich, je nach individuellen Vorlieben separat an den Modulen teilzunehmen. Beispielsweise kann man auswählen, nur einem Modul oder drei Modulen oder dem vollständigen Kurs beizutreten.

135226_Image1.pngInstitute of Advanced Design Studies","author_url":"","source":""}" />

Struktur und Details des virtuellen ADES-Studios

Modul 1 und 2 werden nur im virtuellen Lernmodus angeboten. Die Module 3, 4 und 5 sind sowohl im virtuellen als auch im Studio-Lernmodus verfügbar. Natürlich basiert das virtuelle Lernmodell auf 100% Live-Vorlesungen, aber alle Unterrichtsmaterialien werden aufgezeichnet und den Studenten zur Verfügung gestellt, um Flexibilität zu ermöglichen.

Module im virtuellen Klassenzimmer:

  • 4 Tage pro Woche Aktivitäten, einschließlich:
    • Live-Streaming von Vorträgen, Diskussionen und Workshops mit prominenten Moderatoren
    • Virtuelles Studio und Forschungsarbeit in Gruppen
    • Einzel- und Gruppenunterricht mit ADES-Moderatoren
  • Insgesamt empfohlenes Engagement: 16 Stunden / Woche
  • Die maximale Studentenzahl beträgt 25 Studenten pro Modul

Kursanforderungen

Wir laden Personen mit unterschiedlichem kulturellem und disziplinarischem Hintergrund mit MSc-Abschluss (nach Auswahl des BSc) ein, zum Beispiel - aber nicht beschränkt auf - Produkt-Service-Design, Architektur, Technologie, Ingenieurwesen, auch Absolventen der angewandten Wissenschaften, Künstler, Anthropologen und Philosophen. Alle Bewerber müssen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens an einem Online-Interview teilnehmen, in dem die Englischkenntnisse bewertet werden (daher müssen keine offiziellen Zertifikate eingereicht werden).

Warum mit ADES studieren und warum JETZT?

Wir legen großen Wert auf die Interaktion zwischen Studenten und Moderatoren sowie auf die Zusammenarbeit. Die Module sind so konzipiert, dass die Schüler bei der Gestaltung von Herausforderungen innerhalb des vorgegebenen Themas zusammenarbeiten und sich dabei auf Nachhaltigkeit konzentrieren können. Durch umfangreiche Designforschung lernen die Studierenden, das generierte Wissen disziplin- und branchenübergreifend in Form von Modulstudio-Projekten anzuwenden. Die besten Modulprojekte werden von ADES am Ende jedes Moduls veröffentlicht. Zusätzlich bieten wir die Teilnahme an außerschulischen Aktivitäten wie von ADES organisierten Kurzkursen und Studienreisen an. Für Studenten, die dem virtuellen Studienprogramm folgen und dem ADES-Studio in Budapest beitreten möchten, werden wir ab Januar 2021 unsere Studiotüren für Studenten öffnen (vorbehaltlich Sicherheits- und Reisebeschränkungen).

Der Fokus auf Nachhaltigkeit ist heute enorm. Die Bemühungen auf der ganzen Welt sind zeitgemäß, da sich der Klimawandel und der menschliche Fußabdruck in der Umwelt in einem Ausmaß manifestieren, auf das wir einfach nicht vorbereitet sind. Der Aufruf, jetzt zu handeln, ist in der Tat dringend. ADES wurde entwickelt, um auf diese Dringlichkeit zu reagieren. Aber nicht mit umweltfreundlicheren Produkten, Systemen und Dienstleistungen, sondern mit der Idee, dass wir „frontal vor unseren praktischen Übungen“ brauchen, um zu wirklich radikalen Lösungen zu gelangen. Die Idee, dass wir unsere Probleme nicht mit denselben Werkzeugen lösen können, mit denen sie entstanden sind. Es ist ein neues Design Thinking for Sustainability erforderlich, das die dringend geforderten Maßnahmen informiert.

Vorteile des virtuellen Studierens mit ADES

  • Einzelunterricht: ADES-erfahrene Tutoren stehen jederzeit für Diskussionen und Anleitungen für einzelne Schüler und Gruppen zur Verfügung. Die Funktionen des virtuellen ADES-Studios ähneln kleinen Produktdesignstudios, Co-Labs oder Think Tanks, in denen Studenten, Moderatoren und Tutoren gleichermaßen Zugang zu Aktivitäten zur Wissensgenerierung haben und deren Ziel die gemeinsame Generierung von Wissen ist.
  • Spezialisten für Design für Nachhaltigkeitsstudien: Wir sind eine wegweisende, unabhängige Designschule, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, unsere Schüler zu Vordenkern für Nachhaltigkeit zu führen.
  • Weltklasse-Gastmoderatoren: ADES-Studenten arbeiten mit weithin anerkannten Wissenschaftlern, Designern und Innovatoren zusammen, die durch ihre Arbeit an der Spitze der Veränderung unserer Gesellschaft stehen.
  • Kreative, integrative Lernumgebung: Als wirklich transdisziplinäre Ausbildung ermöglicht die ADES-Lernumgebung Experimente, Kreativität und radikale Innovation innerhalb der Lernmethoden sowie der Ergebnisse und ist gleichzeitig offen für kulturelle und disziplinäre Vielfalt, die multidisziplinäre Gruppen begleitet.
  • Realitätsorientiert: Unsere Rolle in der globalen Bildung besteht darin, Pionierarbeit in der Designausbildung für Nachhaltigkeit zu leisten. Wir arbeiten multidisziplinär, um bestehende Bildungsprogramme zu ergänzen und die Bildungsvielfalt für Nachhaltigkeit in allen Disziplinen zu erhöhen. In unseren Kursen lernen die Schüler über das umweltfreundlichere Design hinaus. Sie erforschen, wie wir unsere derzeitigen Organisationen und Systeme an eine Welt anpassen können, die von Prinzipien der Ökologie, Nachhaltigkeit und Belastbarkeit geleitet wird.
  • Internationale Studentengemeinschaft: Unsere Studenten sind kreativ und neugierig, verfügen bereits über eine Kompetenzbasis und einen Abschluss in einer Disziplin und möchten ihre Fähigkeiten verbessern und sich auf Nachhaltigkeit spezialisieren. Unsere Kurse setzen sich aus Personen aller kulturellen und disziplinären Hintergründe zusammen, zum Beispiel aus den Bereichen Produkt-Service-Design, Architektur, Technologietechnik, Absolventen der Naturwissenschaften sowie Künstlern, Anthropologen und Philosophen.
  • Veröffentlichen: ADES-Kurse bieten Studenten mehrere Möglichkeiten, Einzel- und Gruppenprojekte zu entwickeln, in denen sie ihre erworbenen Erkenntnisse, ihre persönliche und interdisziplinäre Entwicklung sowie die Fähigkeit zur Anwendung ihres Wissens demonstrieren können. ADES hilft dann bei der Veröffentlichung und anderen Mitteilungen.
  • Design Thinking Skills für radikale Nachhaltigkeit: ADES-Studenten werden in der Lage sein, über die Anwendung von Business-as-usual-Designlösungen für menschliche Begehrlichkeit hinauszugehen und nicht menschlich, produkt- oder geschäftsorientiert zu denken, aber sie werden verstehen, dass dies die kritischste Einschränkung ist Bei allen Designbemühungen entsteht radikale Nachhaltigkeit, ebenso wie bei der Aufrechterhaltung unserer Existenz zusammen mit der Existenz unseres Planeten. Unsere Mission ist es, eine transdisziplinäre Designausbildung zu vermitteln, damit unsere Studenten zu einem florierenden Umfeld beitragen können.
  • ADES-E-Learning-Zertifikat: Unsere Studenten erhalten ein Abschlusszertifikat des Institute of Advanced Design Studies , Budapest. Das Zertifikat wird nach Abschluss des Modulprojekts vergeben.

Über die Schule

Das Institute of Advanced Design Studies (ADES) ist eine unabhängige Designschule, die Studiengänge im Bereich Nachhaltigkeit für Doktoranden und Fachkräfte anbietet. Unser Programm basiert auf einem transdisziplinären Nachhaltigkeitsansatz und wir akzeptieren Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund. Wir erkennen die Komplexität und Multidisziplinarität der Herausforderungen an, denen wir uns heute mit dem Klimawandel, der Umweltzerstörung, dem Arbeitsleben und den Veränderungen in der globalen Gesellschaft gegenübersehen, und dass eine neue Art von Fachwissen erforderlich ist, um diese Herausforderungen anzugehen. ADES wurde entwickelt, um einen neuen Designertyp auszubilden, der mit Design Thinking-Tools und Design Process-Tools ausgestattet ist, die sich mit transdisziplinären Teams auskennen und gleichzeitig in der Lage sind, ihre eigene Disziplin einzusetzen, sei es in Design, Chemie oder Bioengineering, um das Multi zu lösen -disziplinäre Probleme von heute. Anstatt eine traditionelle Fakultät zu haben, arbeitet ADES mit Gastmoderatoren zusammen, die weltweit Vordenker aus verschiedenen Disziplinen sind, von Designern über Biologen, Ingenieure bis hin zu Philosophen, um ganzheitliche Ansätze zu entwickeln, die zur Lösung der heutigen Probleme geeignet sind.

Virtuelles ADES-Studienprogramm 2020/21

href = "https://www.designstudies.hu/virtual-studio

ADES In-Studio-Studienprogramm (virtueller und In-Studio-Mix) 2020/21

href = "https://www.designstudies.hu/ades4s

Zuletzt aktualisiert am May 2020

Über die Hochschule

The Institute of Advanced Design Studies (ADES) is an independent school of design offering study programmes in sustainability for postgraduate students and professionals. Our programmes are based on ... Weiterlesen

The Institute of Advanced Design Studies (ADES) is an independent school of design offering study programmes in sustainability for postgraduate students and professionals. Our programmes are based on a transdisciplinary approach to sustainability and we accept students from all backgrounds. Weniger Informationen