Kurs in Geohealth: Verbesserung der öffentlichen Gesundheit durch geografische Informationen

FutureLearn

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Kurs in Geohealth: Verbesserung der öffentlichen Gesundheit durch geografische Informationen

FutureLearn

Warum dem Kurs beitreten?

Das Umfeld, in dem wir leben und arbeiten, kann tiefgreifende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben - ein Effekt, der von dem aufstrebenden Feld der Geohealth erforscht wird.

Dieser kostenlose Online-Kurs wird Sie mit neuen Entwicklungen im Bereich Geohealth vertraut machen und die neuesten Erkenntnisse und Methoden zur Nutzung von Geodaten und geografischen Informationssystemen (GIS) in Gesundheitseinrichtungen vorstellen.

Verstehen Sie Geohealth- Techniken und Best Practice

Der Kurs besteht aus zehn verschiedenen Themen, die von der Datensammlung bis hin zur räumlichen Simulation reichen. Er soll die Lücke zwischen wissenschaftlicher Forschung und Gesundheitsexperten schließen.

Am Ende des Kurses werden Sie verstehen, wie Geodaten und Geoinformationstechniken zur Lösung von Problemen der öffentlichen Gesundheit beitragen können, und Sie sollten sich der Best Practice bei der Verwendung von GIS im Gesundheitsbereich bewusst sein.

Lernen Sie mit Gesundheits- und Geoinformatikern

Der Geohealth-Kurs wurde von drei bekannten Institutionen mit Erfahrung sowohl im Gesundheitsbereich als auch im Bereich der Geoinformatik entwickelt:

  • Die Public Health Foundation of India unterstützt den Aufbau von institutionellen und systemischen Kapazitäten in Indien zur Stärkung von Bildung, Ausbildung, Forschung und Politikentwicklung im Bereich der öffentlichen Gesundheit.
  • Das Royal Tropical Institute in Amsterdam zielt darauf ab, die Gesundheit zu verbessern und eine gerechte sozioökonomische Entwicklung sowie interkulturelle Zusammenarbeit mit Partnern weltweit sicherzustellen.
  • Die Fakultät für Informatik an der Universität Twente ist weltweit anerkannt für ihre Leistungen in Lehre, Forschung und Kapazitätsentwicklung im Bereich der Geoinformatik und Erdbeobachtung.

Welche Themen werden Sie behandeln?

  • Komponenten eines GIS für Gesundheitsanwendungen (Geodaten, Software, Mapping, Analysetechniken, Menschen)
  • Vertiefendes Thema zum Thema "Zugänglichkeit und Planung von Gesundheitseinrichtungen"
  • Verwenden von freiwilligen geografischen Informationen innerhalb der Gesundheitsdomäne
  • Raumzeitliches maschinelles Lernen und Data Mining
  • Verwenden Sie selbstorganisierende Karten, um raumzeitliche Muster zu entdecken
  • Agentenbasierte Modellierung für Health-Anwendungen
  • Räumliche Abhängigkeit und Variogramme
  • Räumliches Clustering und Glätten
  • Universelle Krankenversicherung

Was wirst du erreichen?

Am Ende des Kurses können Sie ...

  • Diskussion mit anderen Teilnehmern über aktuelle Entwicklungen im Bereich GeoHealth
  • Reflektieren Sie Komponenten des GeoHealth-Systems und die Relevanz dieser Komponenten
  • Untersuchen Sie mehrere neue analytische Ansätze mit der GeoHealth-Domäne
  • Beitrag zur Diskussion über die Relevanz mehrerer neuer Analysetechniken
  • Erkunden Sie die wissenschaftliche Forschung in der Geo-Health-Domäne

Für wen ist der Kurs geeignet?

Dieser Kurs richtet sich an Fachleute, die sowohl an der Gesundheit von Mensch und Tier arbeiten, als auch an GIS-Spezialisten und Geo-Wissenschaftler, die sich für das Gesundheitswesen interessieren.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
FutureLearn

Zuletzt aktualisiert am January 16, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Jan. 2019
Duration
Dauer
4 wochen
Teilzeit
Price
Preis
Kostenlos
Information
Deadline