Kurs in Literatur und Mental Health: Lesen für das Wohlbefinden

FutureLearn

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Kurs in Literatur und Mental Health: Lesen für das Wohlbefinden

FutureLearn

Der große Schriftsteller des 18. Jahrhunderts, Dr. Samuel Johnson, der unter schweren Depressionen litt, sagte: "Das einzige Ende des Schreibens besteht darin, dem Leser zu ermöglichen, das Leben besser zu genießen oder besser zu ertragen."

Ausgehend von Johnsons Ansatz untersucht dieser Kurs, wie Gedichte, Theaterstücke und Romane dazu beitragen können, Zeiten mit tiefer emotionaler Belastung zu verstehen und zu bewältigen.

Unterwegs hören Sie Ärzte, die eine medizinische Perspektive bieten, und Menschen, die sich in Krisenzeiten der Literatur zugewandt haben, darunter so bekannte Persönlichkeiten wie Melvyn Bragg, Mark Haddon, Sir Ian McKellen und Stephen Fry.

Welche Themen werden Sie behandeln?

Zusammen erkunden wir sechs Themen:

  1. Stress: In der Poesie bezieht sich das Wort "Stress" auf die Betonung bestimmter Silben in einem Gedicht-Meter. Wie können die metrischen "Belastungen" der Poesie uns helfen, mit den mentalen und emotionalen Belastungen des modernen Lebens fertig zu werden?
  2. Herzschmerz: Ist Herzschmerz ein medizinischer Zustand? Was können Sidneys Sonette und Austens Sinn und Sinnlichkeit uns lehren über Leiden und Genesung von einem gebrochenen Herzen?
  3. Trauerfall: Die Psychologin Elisabeth Kübler-Ross schlug vor, dass es fünf Stadien der Trauer gibt. Wie könnten Shakespeares Hamlet und Gedichte von Wordsworth und Hardy uns helfen, anders über den Prozess der Trauer zu denken?
  4. Trauma: PTSD oder "Muschelschock" ist seit langem mit den traumatischen Erlebnissen von Soldaten im Ersten Weltkrieg in Verbindung gebracht worden. Wie wird der Zustand in der Kriegspoesie der Ära dargestellt? Können Gedichte und Theaterstücke uns einen Einblick in andere Quellen von Traumata geben, einschließlich Fehlgeburten und Übergriffen?
  5. Depression und Bipolar: Die Schriftstellerin Rachel Kelly untertitelt ihre Memoiren Black Rainbow "wie Worte mich geheilt haben - meine Reise durch die Depression". An welche Texte haben sich Menschen in Zeiten der Depression gewandt, und warum? Was können wir aus der Literatur über die Zusammenhänge zwischen bipolarer Störung und Kreativität lernen?
  6. Altern und Demenz: Eine der größten Studien des Alterns in der englischen Literatur ist Shakespeares King Lear. Ist es hilfreich, über dieses Spiel im Zusammenhang mit Demenz nachzudenken? Warum erinnern sich Patienten mit altersbedingtem Gedächtnisverlust oft noch an die Gedichte, die sie "auswendig" gelernt haben?

Was wirst du erreichen?

Am Ende des Kurses können Sie ...

  • Entdecken Sie, wie Gedichte, Theaterstücke und Romane uns helfen können, Zeiten tiefer emotionaler Belastung zu verstehen und zu bewältigen.
  • Engagieren Sie sich in führender Forschung auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens.
  • Entwickeln Sie Vertrauen in die Erforschung der verschiedenen Formen der Literatur und ihrer Auswirkungen auf das Wohlbefinden.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist offen für alle, die Interesse an Literatur oder psychischer Gesundheit haben. Keine Vorkenntnisse oder Qualifikationen sind erforderlich. Die Leselast ist flexibel und Sie haben die Möglichkeit, Ideen und Gefühle über die Online-Diskussionen mit anderen Lernenden auszutauschen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
FutureLearn

Zuletzt aktualisiert am January 16, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Jan. 2019
Duration
Dauer
6 wochen
Teilzeit
Price
Preis
Kostenlos
Information
Deadline