Kurs in der Überwachung der Ozeane aus dem Weltraum

FutureLearn

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Kurs in der Überwachung der Ozeane aus dem Weltraum

FutureLearn

Dieser kostenlose Online-Kurs bietet eine Einführung in die Erdbeobachtungsdaten der Erdbeobachtung (Earth Observation, EO) und deren Anwendungen, Arten und Herausforderungen. Es wird erläutert, wie die Daten erfasst und verwendet werden, welche Arten von Datentypen verfügbar sind und welche Terminologie und Techniken verwendet werden.

Der Kurs wird von der Physikerin, Ozeanographin und Radiomoderatorin Dr. Helen Czerski vom University College London, der Fernerkundungsspezialistin Dr. Hayley Evers-King vom Plymouth Marine Laboratory und dem leitenden Pädagogen Dr. Mark Higgins von EUMETSAT präsentiert.

Der Kurs wird von EUMETSAT zur Unterstützung des Copernicus-Programms durchgeführt.

Erforschen Sie Ozean-Monitoring-EO-Daten anhand von Beispielen aus der Praxis

Sie werden praktische Beispiele für die Verwendung von EO-Daten zur Überwachung des Ozeans - in realen Fallstudien und in einer Reihe von Politik- und Entscheidungsbereichen - sowie neue Technologien und Trends untersuchen.

Der Kurs führt Sie in den operationellen Meeresdatenstrom von EUMETSAT im Rahmen des Programms "Copernicus" ein. Es wird die Rolle der Ozeanüberwachungssatelliten Sentinel-3, Sentinel-6 und Jason-3 und der damit verbundenen Missionen zur Bereitstellung von Meeresdaten für Copernicus - wie Metop und Meteosat - hervorheben. Sie werden auch die Rolle des Copernicus Marine Environment Service (CMEMS) untersuchen, wobei der Schwerpunkt auf den Anwendungen seiner Daten für die Nutzer und auf deren weitere Vorteile für die Gesellschaft liegt.

Untersuchen Sie Woche für Woche verschiedene Bereiche der Meeresüberwachung

Der Kurs besteht aus fünf Themenwochen:

Woche 1 - Ozeane und Klima

Wie spielen die Ozeane eine Schlüsselrolle im Klimasystem der Erde? Wie werden die Ozeane von den Veränderungen des Klimas beeinflusst und warum sind Satellitendaten so wertvoll für die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen in der Meeresumwelt?

Wochen 2

Welche Rolle spielen unsere Ozeane bei der Wettervorhersage? Wie spielt die Überwachung unserer Ozeane aus dem Weltraum eine entscheidende Rolle und wie werden Satellitendaten in Wettermodellen verwendet? Wie können wir Satellitendaten nutzen, um Meeresgefahren zu verstehen?

Woche 4 - Lebende Ozeane

Wie helfen Satelliten bei der Überwachung, Quantifizierung und Erhaltung der Artenvielfalt im Meer?

Woche 5 - Ozeane und uns

Wie hilft uns die Erdbeobachtung dabei, internationale Politik zu setzen, Meeresressourcen und Artenvielfalt zu managen? Wie können die Ozeane für erneuerbare Energien genutzt werden? Wie kann sich die Öffentlichkeit in die Meereswissenschaft einbringen?

Lernen Sie mit Meeresüberwachungsexperten von EUMETSAT und großen Forschungszentren

Während des Kurses lernen Sie mit Experten von EUMETSAT - einer der weltweit wichtigsten Organisationen für die Überwachung von Ozeanen mithilfe von Satellitendaten - und von Forschungspartnern wie dem Plymouth Marine Laboratory, dem National Oceanography Center, CLS, Mercator Ocean und dem NASA Jet Propulsion Labor.

(Animationen, Datenvisualisierungen und Bilder von ESA, NASA und CMEMS werden von ESA, NASA und CMEMS zur Verfügung gestellt. Dieser Kurs wird für EUMETSAT von Imperative Space produziert).

Welche Themen werden Sie behandeln?

  • Satelliten-Erdbeobachtungstechnologie, Terminologie und die Arten von Datenprodukten, die bei der Überwachung der Ozeane zur Verfügung stehen
  • Die wichtigsten Arten von Daten, die durch das Copernicus-Programm und andere Ozean-Satellitenmissionen gewonnen wurden
  • Die Nutzung von Satellitendaten bei der Wettervorhersage und das Verständnis von Gefahren im Meer
  • Wie Satelliten zur Überwachung, Quantifizierung und Erhaltung der Meeresbiodiversität beitragen
  • Die Verwendung von Erdbeobachtungsdaten in einer Reihe von wissenschaftlichen, politischen und entscheidungsrelevanten Bereichen in Verbindung mit Modellen
  • Wie man auf Erdbeobachtungsdaten und Ozeanparameter zugreift, verarbeitet und arbeitet

Was wirst du erreichen?

Am Ende des Kurses können Sie ...

  • Erkunden Sie, wie wir die Ozeane mit Satelliten beobachten und messen
  • Verstehen Sie die Betriebs- und Serviceelemente des Copernicus-Meeresdatenstroms und wie er zur Verbesserung ozeanographischer Modelle beiträgt
  • Kenntnis der Bedeutung von Satellitenbeobachtungen für die Überwachung der Meeresumwelt und insbesondere für CMEMS
  • Erkennen Sie die Bedeutung der Daten für die Überwachung von Umweltprozessen in den Ozeanen
  • Untersuchen Sie in einer Reihe von Arenen, wie Satellitendaten in Verbindung mit Modellen in Politik und Entscheidungsfindung verwendet werden

Für wen ist der Kurs geeignet?

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die mehr über Erdbeobachtung und Meeresüberwachung aus dem Weltraum lernen und erforschen möchten. Es ist ideal für neue potentielle EO-Meeresdatenbenutzer sowie für bestehende Fachleute, die in anderen Bereichen der EO, ​​Ozeanographie oder Umweltwissenschaft arbeiten.

Es wird auch politischen Entscheidungsträgern, Entscheidungsträgern, Kommunikatoren, Pädagogen und der Öffentlichkeit helfen, einen besseren Einblick in die Nutzung von Satellitendaten in der Umwelt- und Meeresüberwachung zu erhalten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
FutureLearn

Zuletzt aktualisiert am January 16, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Jan. 2019
Duration
Dauer
Teilzeit
Price
Preis
Kostenlos
Information
Deadline