MA in Internationalen Beziehungen und Europastudien - Fernunterricht

University of Nicosia

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

MA in Internationalen Beziehungen und Europastudien - Fernunterricht

University of Nicosia

  • Laufzeit: 1,5 Jahre
  • Qualifikation: Master of Arts in Internationalen Beziehungen und Europastudien
  • Qualifikationsniveau: Master-Abschluss (2. Zyklus)
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Lernmodus: Fernunterricht
  • Mindest-ECTS-Punkte: 90

Profil des Programms

Allgemeine Ziele des Programms mich

Die allgemeinen Ziele des Programms sind:

  • Förderung der gründlichen Untersuchung und Erforschung, indem den Schülern die Möglichkeit geboten wird, sich auf internationale Beziehungen und Europastudien sowie Politikwissenschaft und andere verwandte Bereiche im Bereich der Sozialwissenschaften zu spezialisieren. Die systematische Entwicklung und Bereicherung von Wissen in den oben genannten Bereichen ist für diejenigen, die in einer Reihe von Berufen, Branchen und Organisationen arbeiten möchten, ein wichtiges Kapital.
  • Bietet Nachdiplomausbildung für Inhaber eines Bachelor-Abschlusses in Internationalen Beziehungen, Politikwissenschaft, Geschichte oder anderen relevanten Bachelor-Abschlüssen sowie für Personen, die beabsichtigen, in Bereichen tätig zu werden, die für internationale Angelegenheiten relevant sind (z. B. im öffentlichen Sektor, insbesondere in Diensten im Ministerium) für auswärtige Angelegenheiten, Verteidigung oder Handel, in multinationalen Unternehmen, in internationalen Organisationen wie der UN und der EU, in akademischen Einrichtungen und Forschungszentren, in nichtstaatlichen Organisationen usw.).
  • Entwickeln Sie den Wissensstand und die Fähigkeiten von Doktoranden in den relevanten Bereichen.
  • Ein tiefes Verständnis für die Komplexität internationaler Angelegenheiten sowie für die überragende Bedeutung der theoretischen und methodischen Kompetenz im Umgang damit.

Spezielle Ziele des Programms mich

Die besonderen Ziele des Programms sind:

  • Aneignung grundlegender Konzepte in den Bereichen internationale Beziehungen und Europastudien (dh internationales System, internationale Zusammenarbeit, internationale Organisation, regionale Integration, internationale und ethnische Konflikte, internationale Sicherheit usw.). Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung eines umfassenden Ansatzes für komplexe Fragen wie den europäischen Integrationsprozess, die politische, wirtschaftliche und soziale Dimension der zwischenstaatlichen Beziehungen, zivile, internationale und regionale Konflikte, Terrorismus, Energieabhängigkeit und Energiesicherheit usw. Das Programm legt besonderes Augenmerk auf Fragen im Zusammenhang mit der Republik Zypern und ihrer EU-Mitgliedschaft sowie auf die geografische Position Zyperns im östlichen Mittelmeerraum und im Nahen Osten.
  • Vermittlung des erforderlichen Wissens in Bezug auf die reiche theoretische und Forschungstradition, die eine Reihe von Bereichen betrifft, wie beispielsweise Theorie der internationalen Beziehungen, europäische und regionale Integration, internationale politische Ökonomie, internationale Sicherheit, asymmetrische Bedrohungen, Konfliktbewältigung und Konfliktlösung usw. Das Programm ist so strukturiert, dass sich die Studierenden auf die Bereiche ihres besonderen Interesses spezialisieren können, nachdem sie die Grundlagen der theoretischen und methodischen Forschung sowie Grundkenntnisse in den Bereichen Internationale Beziehungen und Europäische Studien erworben haben.
  • Vermittlung der Studierenden an ein breites Verständnis der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des internationalen Systems im 20. und 21. Jahrhundert sowie des neuen sich entwickelnden internationalen und regionalen Umfelds. Die Rolle von Recht, Diplomatie, privaten und nichtstaatlichen Agenten im internationalen System wird ein wesentlicher Bestandteil dieses Verständnisses sein. Darüber hinaus werden die relative politische und wirtschaftliche Macht der Staaten, die Rolle internationaler Organisationen wie die Vereinten Nationen und die Existenz von Konflikten wichtige Schwerpunkte für das gesamte Programm bilden.

Karriereaussichten

Das Programm gilt für Einzelpersonen, die in Bereichen arbeiten möchten, die für internationale Angelegenheiten relevant sind (z. B. im öffentlichen Sektor, insbesondere in den Diensten von Außen-, Verteidigungs- oder Handelsministerien, in multinationalen Unternehmen, in internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und der EU). in akademischen Einrichtungen und Forschungszentren, in nichtstaatlichen Organisationen usw.).

Zugang zu weiteren Studien

Absolventinnen und Absolventen des Programms können in den dritten Zyklus (Doktorgrad) aufgenommen werden

Bewertung

Die Beurteilung umfasst in der Regel eine umfassende Abschlussprüfung und eine kontinuierliche Beurteilung. Kontinuierliche Bewertung kann unter anderem Mid-Terms, Projekte und Klassenbeteiligung umfassen.

Die Briefnoten werden auf der Grundlage des Gewichts der Abschlussprüfung und der fortlaufenden Bewertung sowie der tatsächlichen numerischen Noten, die in diesen beiden Bewertungskomponenten erzielt werden, berechnet. Basierend auf den Kursnoten werden der Semesterdurchschnitt (GPA) und der kumulative Punktdurchschnitt (CPA) berechnet.

Benötigte Bildungsstufe

Der Student muss 90 ECTS und alle Programmanforderungen erfüllen.

Ein minimaler kumulativer Notendurchschnitt (CPA) von 2,0 ist erforderlich. Obwohl ein "D-" eine PASS-Note ist, ist eine Durchschnittsnote von "C" erforderlich, um einen CPA von 2,0 zu erreichen.

Lernerfolge

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Programms sollten die Studenten in der Lage sein:

  1. Kritische Bewertung wichtiger Trends und Entwicklungen in den Bereichen Internationale Beziehungen und Europäische Studien.
  2. Nutzen Sie effektiv Forschungsmethoden, die in den Bereichen Internationale Beziehungen, Europäische Studien und Sozialwissenschaften eingesetzt werden.
  3. Behandeln Sie leicht die Komplexität des Studienfachs und seine Beziehung zu anderen Fächern.
  4. Nehmen Sie an Debatten im Studienbereich teil.
  5. Diskutieren Sie auf intelligente und analytische Weise die jüngste Weltgeschichte und den europäischen Integrationsprozess.
  6. Unabhängige Identifizierung und Analyse komplexer Fragestellungen in Bezug auf internationale Beziehungen und Europastudien anhand verschiedener theoretischer Ansätze und methodologischer Werkzeuge.
  7. Bewerten Sie die Komplexität des Fachgebiets und analysieren Sie mündliche und schriftliche diesbezügliche Themen. Organisieren und führen Sie Diskussionen zu internationalen Themen.
  8. Unabhängige Analyse, Interpretation und Reflexion der wichtigsten Entwicklungstrends in der Weltpolitik.
  9. Analysieren Sie die Forschung im Studienbereich kritisch.
  10. Kommunizieren Sie in mündlicher und schriftlicher Form muttersprachlich in englischer Sprache.
  11. Setzen Sie Organisations- und Analysefähigkeiten ein, um internationale Phänomene mit minimaler Unterstützung kompetent zu untersuchen.
  12. Nutzen Sie Bibliotheken, bibliografisches Material und wissenschaftliche Forschung effizient.

Stipendien - Finanzielle Hilfe

Die Universität bietet Stipendien und finanzielle Unterstützung für Vollzeitstudenten an, in Form von Stipendien für akademische Verdienste, finanzielle Unterstützung, Sportstipendien und Arbeitsstudienprogramme auf dem Campus.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
University of Nicosia

Zuletzt aktualisiert am November 22, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
3 semester
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
13,590 EUR
Information
Deadline
Locations
Zypern - Nikosia, Nicosia
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2019
Zypern - Nikosia, Nicosia
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen