MBA in Hospitality und Tourismus (Entfernung)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der MBA in Gastgewerbe

  • Der MBA in Gastgewerbe
  • Gleichzeitig wird versucht, den Unternehmergeist in Projekten im Zusammenhang mit der Gastfreundschaft zu fördern und die notwendigen Fähigkeiten zu vermitteln, um das Produkt und / oder das Unternehmen auf dem Markt unter den entsprechenden Bedingungen von Solvenz, Rentabilität, Attraktivität für den Verbraucher und Wettbewerbsfähigkeit zu platzieren. Außerdem sind Spezialisten in der Lage, die Chancen zu verstehen und zu nutzen, die neue Technologien und soziale Netzwerke und das Internet bieten, um innovative Unternehmen zu entwickeln und das Virtuelle / Digitale zu einer Stärke zu machen.

Der Master, der im Rahmen einer Online-Distanzmethode entwickelt wurde, kann dank seines flexiblen Lernmodells, das sich an die Bedürfnisse der Teilnehmer anpasst, in 12 Monaten abgeschlossen werden.

Warum ein MBA in Hospitality

Die aktuelle touristische Situation, die ständige Unsicherheit, macht es zum besten Zeitpunkt, um Zeit zu gewinnen und Zeit zu investieren, um Wissen zu erwerben, das es Ihnen ermöglicht, sich beruflich weiterzuentwickeln und neue Herausforderungen zu meistern. Diese Herausforderungen, die sich in der Geschäftsrealität des Tourismus widerspiegeln können, werden durch einen Geschäftsplan angegangen, der strategische, analytische und wirtschaftliche Finanzkraft des Sektors bietet.

Es ist der richtige Zeitpunkt, um das sich wandelnde Umfeld des Tourismusmanagementprofis zu nutzen, um sein Profil als zukünftiger Manager qualitativ zu verändern.

Im nationalen Kontext (Tourismus erhalten) und gesamtwirtschaftlich gesehen hatte der Geschäftstourismus im letzten Jahr geschätzte wirtschaftliche Auswirkungen von fast 4.400 Millionen Euro.

Ziele

Der MBA in Gastgewerbe

  • Internationale Vision in der Tourismusbranche: Bieten Sie ein Managementtraining mit internationaler Vision in der Tourismusbranche an , gleichzeitig eine flexible und anpassungsfähige Perspektive auf ein sich veränderndes und wettbewerbsfähiges globales Umfeld, das die Hauptbereiche des Tourismusmanagements aus einer interdisziplinären und integralen Perspektive integriert .
  • Strategie: Sicherstellen, dass das Management der Tourismuswirtschaft auf strategischen Plänen basiert und auf die Erzielung von Ergebnissen abzielt.
  • Anforderungen: Um auf den Schulungsbedarf von spezialisierten Managern im Tourismussektor zu reagieren.
  • Innovation: Entwicklung der Innovations- und Managementkapazitäten der Direktoren von Tourismus- und Hotelunternehmen, die Kenntnisse und Fähigkeiten in neuen Technologien für den Tourismus und insbesondere für E-Tourismus anbieten.
  • Zukünftige Führungskräfte: Trainieren Sie die zukünftigen Führungskräfte der globalen Hotel- und Tourismusbranche. Managern und Unternehmern im Tourismussektor Managementfähigkeiten und notwendige Fähigkeiten vermitteln, um eine dynamische Führung, effektiv und erfolgreich zu gewährleisten.
  • Trends: Analysieren Sie globale Trends in der Branche und erwerben Sie die Perspektiven und Strategien, um zu ethischen Leitern globaler Tourismusorganisationen zu werden.

Lehrplan

Der Hospitality MBA

  • Geschäftsstrategie
  • Marketing und Vertrieb
  • Betriebsmanagement
  • Führungsqualitäten
  • Ende des Masterprojektes

Sektorielle Intensivierung

Das MBA- Programm in Hospitality

Die Intensivierung ermöglicht es dem Studenten, seine Kenntnisse des ausgewählten Sektors zu vertiefen oder zu ergänzen. Zu diesem Zweck hat es auf dem virtuellen Campus Konsultationsmaterial, das das Programm selbst ergänzt und aus verschiedenen spezifischen Aspekten des Sektors besteht. Ebenso hat es auch den Rat eines Experten Tutors im Bereich der TFM.

Organisation von Veranstaltungen, Protokoll und Business-Tourismus (MICE)

Sowohl in Spanien als auch im Rest der Welt ist der MICE-Tourismus ein Motor der wirtschaftlichen Entwicklung mit bedeutenden Auswirkungen auf die Weltwirtschaft. Spanien ist das dritte Land der Welt, das die meisten MICE-Veranstaltungen hinter den USA beherbergt. und Deutschland.

Ziel dieser Intensivierung ist es, dass die Studierenden die wichtigsten aktuellen und zukünftigen Trends dieses Sektors kennenlernen und die wichtigsten Aspekte kennen lernen, die bei der Strategie und Entwicklung von Veranstaltungen einschließlich Protokollthemen berücksichtigt werden müssen.

Digitaler Tourismus

Unternehmen in der Tourismusbranche unternehmen bereits die digitale Transformation mit dem Ziel, die Erfahrung ihrer Kunden und ihrer Betriebsprozesse zu verbessern . Derzeitige Verbraucher suchen Informationen über die Websites und Meinungen in sozialen Netzwerken und bewerten verschiedene Alternativen von ihren eigenen Computern aus.

Die Intensivierung des Digitalen Tourismus wird es dem Studenten ermöglichen, die Strategien der Entwicklung und der Unternehmenspositionierung durch den Einsatz von digitalen Marketinginstrumenten oder E-Commerce als natürliche Umgebung und gewöhnliches Marketing von Tourismusprodukten zu kennen.

Sportmanagement

Einer der spezifischen Sektoren in der Tourismusbranche, der sich schneller entwickelt, ist das Sportmanagement. Der Boom der Sportveranstaltungen hat es zu einem starken und schnell wachsenden Sektor gemacht.

Das Ziel dieser Intensivierung besteht darin, dass der Student den Sektor und die wichtigsten Trends und die am meisten angewandten Aspekte im Zusammenhang mit der Organisation von Sportveranstaltungen sowie Marketing- und Sponsoringstrategien kennt.

Karrierechancen

Am Ende des Master-Abschlusses kann der Student üben in:

  • Management oder Management von Hotel- oder anderen Catering- und Tourismusunternehmen.
  • Verantwortlich für Funktionsbereiche in Tourismusunternehmen oder operativer Supervising Director.
  • Unternehmensmanagement in Tourismus- und Hotelunternehmen in jedem seiner Funktionsbereiche.
  • Geschäftsführung des Tourismussektors im Allgemeinen.
  • Verantwortungspositionen in privaten oder öffentlichen Unternehmen der Branche.
  • Positionen in Unternehmen, die mit der Hotel- und Tourismusbranche verbunden sind, in ergänzenden Angeboten, Marketing und Kommerzialisierung.
  • Unternehmer in der Wirtschaft der Tourismusbranche oder im Zusammenhang damit.
  • Berater / Tourismus- und Hotelberater.

Titration

Der Teilnehmer, der das Programm erfolgreich abgeschlossen hat, erhält TRIPLE TITLE:

  • Der MBA-Abschluss in Hospitality
  • MBA in Gastgewerbe
  • Der Abschluss von der Universität Lleida .
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Nuestra misión es contribuir al desarrollo social, económico y cultural de forma sostenible de la industria, a través de la formación de directivos, profesionales del sector. Estamos comprometidos con ... Weiterlesen

Nuestra misión es contribuir al desarrollo social, económico y cultural de forma sostenible de la industria, a través de la formación de directivos, profesionales del sector. Estamos comprometidos con la innovación e impulsamos el vínculo entre empresas del sector y Ostelea para nutrir al mercado de nuevas soluciones. Weniger Informationen
Madrid , Barcelona , Spanien Online + 2 Mehr Weniger