Master in Betriebswirtschaft und Marketing

IMF Business School Portugal

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master in Betriebswirtschaft und Marketing

IMF Business School Portugal

UCJC-plus-Marketing

Die Verbraucher werden immer anspruchsvoller, sind besser informiert und vorsichtig mit Marken. Unternehmen brauchen professionelle Business-Management und Marketing, die mit einer Marktorientierung, die Organisation zu einer sich verändernden Umwelt führen. Unternehmen suchen Profis, die ein kommerzielles Angebot (Waren und Dienstleistungen) schaffen, effektiv kommunizieren und kann die Kunden überzeugen.

Der Master in Commercial und Marketing Management zielt darauf ab, die Ausbildung Direktoren und Manager über die neuesten Trends in der Branche ist in der Lage Rentabilität zu erhöhen. Es ermöglicht die Studenten, die Welt des Marketings mit einem weiten Blick über Unternehmen und konkreten Strategien von Techniken zur Zeit zu kennen. Am Ende des Masters werden die Kursteilnehmer können Strategien und Techniken entwickeln, Erfolg in den Marketingabteilungen zu schützen und zu erreichen, mit dem durch die neueste kommerziellen Techniken, Vertrieb, Marketing und Kommunikation zu arbeiten.

Der Student wird die Mischung Marketing, Marktforschung, Segmentierung, CRM-Tools und Call Center Tour und alle Faktoren erforderlich, um einen erfolgreichen Plan zu etablieren.

Zugangsvoraussetzung

Grad oder gleichwertige Berufserfahrung

Empfänger

Lizenzierten oder Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse zu erneuern und zu den neuesten Techniken anpassen fördern Karrieren und / oder Ausbildung als Ergänzung in den Vertriebs- und Marketingbereichen

Programm

Modul I

Das Marketing-Unternehmen: Strategie, Werkzeuge und Pläne für den Erfolg

  1. Eine Übersicht über Marketing-Aktivitäten: die Schlüsselelemente des Erfolgs
  2. Die Vermarktung in Aktion, die Umsetzung im Unternehmen
  3. strategisches Marketing
  4. Die Produkt- und Preisvariablen im Marketing-Mix
  5. Variables Verteilung und Kommunikation im Marketing-Mix
  6. Der Marketingplan

Modul II

Der Erfolg im Vertrieb: Technische und kaufmännische Direktor

  1. Vertrieb und Vertriebsmanagement
  2. kommerzielle Organisation
  3. Rekrutierung und Auswahl von Vertrieb
  4. Die Ausbildung der Vertriebsmitarbeiter
  5. Vergütungssysteme
  6. Verkaufstechniken
  7. Verfahren Spin Selling
  8. Key Account Manager
  9. Überwachung und Kontrolle der Vertriebsteams

Modul III

Das Handelsangebot: Produkt und Preis

  1. Das Produkt, variable Marketingmix
  2. Entscheidungen über die Marke
  3. Die Entwicklung neuer Produkte
  4. Produkt: Verpackung, Verpackung, Merchandising
  5. Das Management der Preise
  6. Preisstrategien
  7. Preis

Modul IV

Distribution: Strategischer Differenzierungsfaktor

  1. Einführung in die kommerzielle Verbreitung
  2. Arten von Geschäftsformularen
  3. Kommerzielle Kanäle. Ausbildung, Art und Organisation
  4. Auswahl und Verwaltung von kommerziellen Sendern
  5. Territoriale Organisation von kommerziellen Vertriebssystemen
  6. Fallstudien von kommerziellen Sendern
  7. Wettbewerb und Geschäftsstrategie. Marken
  8. Die Verteilung und Handel von Spanien und Europa Sektor
  9. Grundlagen des Franchising
  10. Strategien und Franchise-Strukturen
  11. Die Verteilung Geschäftsmodelle und ihre Entwicklung
  12. Fallstudie von politischen und kommerziellen Vertriebsstrategien
  13. Einführung in die globale Logistik
  14. International Trade. Marketing-Kanäle
  15. Strategische Planung. Güterverkehr Verordnung
  16. Bodentransport
  17. Versand. Hafenverkehr
  18. Luftverkehr
  19. Fallstudie der physischen Unterstützung auf globale Logistik
  20. Zolloperationen
  21. Finanzierung und Akkreditive
  22. Sicherheit und Sicherheitsfragen
  23. Zwischen, Allianzen und Zulieferung
  24. öffentliche Logistik
  25. Fallstudie der organisatorischen Unterstützung der globalen Logistik

Modul V

Practices und Marktforschung Techniken

  1. Konzept und Marktforschungsmethodik
  2. Die qualitative Studie
  3. Die qualitative Studie, quantitative Studie: Fragebogen
  4. Das Verfahren der Probennahme, Codierung und Datenverarbeitung
  5. Datenanalysetechniken: univariate, bivariate und multivariate

Modul VI

E-Business: Die Herausforderung des Internet-Marketing

  1. Ziele und Einführung in die E-Business
  2. Bauen Sie Online-Shop
  3. Der Kundendienst. wenn Zappos
  4. Dienstleistungen und Software-Tools für die Erstellung von Online-Shop
  5. Die Förderung der Online-Shop: digitales Marketing
  6. rechtliche Aspekte des elektronischen Handels
  7. Zahlungsarten
  8. Bedienung des Online-Shop
  9. Bedienfeld und KPIs
  10. Social Commerce
  11. Der Mobile Commerce (M-Commerce)
  12. Der Riese elektronischen Geschäftsverkehr - China
  13. Fallstudie: Zapatos de Lujo, SA
  14. E-Commerce in der Welt
  15. Die digitale Marketing-Tools
  16. Das digitale Marketing und digitale Kommunikation
  17. Blended Marketing: Online-Marketing-Kombination und offline
  18. Einführung in der digitalen Marketing-Plan
  19. Implementierung eines digitalen Marketing-Plan
  20. virales Marketing
  21. Definition von Konversationskapital
  22. Das Vermögen des Konversationskapitals
  23. Conversational Kapital Umsetzung
  24. Wie in der Suchmaschinen positionieren: SEO und SEM
  25. Digital Marketing auf jedem Gerät: Mobile Marketing
  26. E-Geomarketing und Advergaming
  27. Fallstudie. Marketing-Plan

Modul VII

Die Kommunikation Marketing: Strategien und Werkzeuge

  1. Kommunikation in Marketing-Strategie
  2. Das Werbesystem
  3. Werbestrategien
  4. Werbe-Marketing
  5. Öffentlichkeitsarbeit
  6. Direktmarketing und Kundenbindung

Modul VIII

Als Triumph im Ausland: Internationale Marketing-Strategien

  1. Die Entscheidung zur Internationalisierung
  2. Entscheidungen über die Märkte, in denen für den Betrieb
  3. Eintrittsstrategien in internationalen Märkten
  4. Design, Implementierung und Koordination eines umfassenden Marketing-Plan

Modul IX

Management Skills: Führer in Aktion

  1. Einführung in die Management-Fähigkeiten
  2. Der Führer als Individuum. Auto Führung
  3. Emotionale Intelligenz und Führung
  4. Management-Fähigkeiten in der Praxis
  5. Die Organisation der Führung

Kurs

Course Community Manager

  1. Das Ökosystem von Social Media
  2. Kommunikationsstrategie in Social Media
  3. Kommunikationsplattformen in sozialen Netzwerken
  4. Analytische angewendet Social Media
  5. Community-Management

Kurs

Englisch-Kurs

Grund Pre-intermediate, mittleren oder fortgeschrittenen
Der Schüler kann eine von vier Stufen wählen

Methodik

Der Master in Business Management und Marketing bietet eine voll flexibel auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, unabhängig von der geographischen Lage oder zeitliche Verfügbarkeit.

E-Learning Methodik: Alle Inhalte 24 Stunden am Tag in der Universität virtuellen Campus zur Verfügung stehen werden, 7 Tage die Woche, ohne Verpflichtung der Zeit, die es extrem flexibel macht. Somit wird es einfach, ein aktives Berufsleben mit wissenschaftlicher Exzellenz in Einklang zu bringen.

Alle Inhalte mit technischen Genauigkeit aktualisiert werden, sind sie einfach eine klare praktische Berufung zu verstehen und haben.

Der IWF Business School stellt seine Studenten zur Verfügung:

  • persönlich Tutorials (Chat, Telefon, E-Mail)
  • Webinare
  • Debatten und Diskussionsgruppen durch Foren und Chats
  • Selbstbewertungstests
  • Fallstudien und Dokumentation
  • virtuelle Bibliothek

Auswertung

Kontinuierliche Bewertung.
Während des Studiums hat der Student Selbsteinschätzung Übungen in jedem Modul des Trainingsprogramms.

Tutoren

Die Betreuungspersonen-Panel des Kurses wird von Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft in erster Linie gebildet, die aus seiner Erfahrung in der Geschäftstätigkeit resultierende Studenten reale Berufserfahrung und Praxisbeispiele geben kann.

Laden Sie das Programm Inhalt Tutors-Panel zu erfüllen.

Berufsaussichten

Am Ende des Master in Business Management und Marketing können Beiträge besetzen, die Funktionen ausführen:

  • Leiter der Handelsabteilung
  • Direktor der Abteilung für Marketing
  • Leiter Vertrieb
  • Product Manager / Product Officer
  • Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Key Ac-Manager
  • Leiter Marketing Studies
  • Marktforschungsbeauftragter
  • Technische Commercial und Marketing
  • Fachdirektmarketing
  • Trade Marketing-Manager
  • Online Marketing Specialist
  • Community Manager und Social Media
  • Berater in Marketing und Werbeagenturen
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Portuguese (Brazil)
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Offene Einschreibung
Duration
Dauer
720 stunden
Teilzeit
Information
Deadline
Locations
Portugal - Portugal Online
Beginn : Offene Einschreibung
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Offene Einschreibung
Portugal - Portugal Online
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen