Master-Management von Technologie-Enhanced Learning (MTEL)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Programm und Inhalt

Das vollständig akkreditierte internationale Online-Graduiertenkolleg „Management of Technology Enhanced Learning“ (MTEL) wurde speziell für berufstätige Erwachsene entwickelt, die ihr Studium ohne Unterbrechung ihrer Karriere abschließen möchten und ihre beruflichen Fähigkeiten und Kompetenzen im Bereich des technologiegestützten Lernens verbessern möchten ( TEL). Basierend auf einer Systemansicht der Bildung bereitet Sie das MTEL-Programm darauf vor, Strategien für die Technologieintegration und -transformation in allen Komponenten des Bildungssystems (Verwaltung, Lehren und Lernen, Forschung, IT, Personalwesen und Management) und im gesamten Bildungsbereich zu entwickeln und zu organisieren Lebenszyklus der Studenten, von der Planung und Entwicklung des Lehrplans bis zur Durchführung und Auswertung der Kurse. Mit seinem Fokus auf die digitale Transformation im gesamten Unternehmen eignet sich das MTEL-Programm für alle Führungsebenen und angehende Führungskräfte, die technologiegestütztes Lernen implementieren.

Qualifikation in technologiegestütztem Lernen (TEL)

Das MTEL-Programm maximiert den leistungsstarken Mix aus Technologien und pädagogischen Theorien und Prinzipien und verleiht Ihnen die erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen für das Entwerfen, Implementieren und Verwalten von TEL-Projekten (Technology Enhanced Learning) in Ihrem Unternehmen.

Was Sie heute lernen, können Sie morgen bewerben.

Als Absolvent des MA Management of Technology Enhanced Learning-Programms werden Sie:

  • Entwickeln Sie strategische Ziele und Geschäftspläne für TEL in Ihrer Organisation
  • Analysieren und empfehlen Sie einen organisatorischen TEL-Plan und verwalten Sie die Implementierung dieser Technologie im Fernabsatz
  • Funktionieren Sie effektiv als Führungskraft, Manager und Teammitglied in einer Online- und Fernunterrichtsorganisation (ODL)
  • Entwickeln Sie strategische Ziele und Geschäftspläne für TEL in Ihrer Organisation
  • Entwerfen, implementieren und bewerten Sie die erforderlichen Unterstützungsdienste für ein TEL-Programm

Wer sollte sich für das MTEL-Programm anmelden?

Als berufstätiger Erwachsener mit einem beruflichen Hintergrund in Hochschul- oder Unternehmenstrainingsumgebungen möchten Sie Ihre Kompetenzen zur Verwirklichung von technologiegestütztem Lernen in Ihrem Unternehmen weiterentwickeln - egal ob auf Kurs-, Lehrplan-, Abteilungs- oder institutioneller Ebene. Das Programm richtet sich an:

  • Manager internationaler, nationaler und transnationaler Bildungsprogramme, die von Technologie und Medien unterstützt werden;
  • Direktoren von Ausbildungs- und Lernzentren;
  • Mitarbeiter mit hohem Potenzial, die in Managementpositionen in Bildungs- und Ausbildungsumgebungen wechseln;
  • Ausbilder sind daran interessiert, Technologie in ihre Unterrichtsprojekte und / oder Kursarbeiten einzubeziehen.

Auf die Bedürfnisse berufstätiger Erwachsener ausgerichtet

Um Ihnen die Art von Ausbildung zu bieten, die Ihren Bildungsbedürfnissen entspricht, ist das MTEL-Fernlehrprogramm sowohl flexibel als auch zugänglich und auf die Anforderungen berufstätiger Erwachsener zugeschnitten. Die Kursmodule werden vollständig online über das Internet angeboten. Über asynchrone und synchrone Online-Unterrichtsdiskussionen können Sie das Lerntempo gemäß Ihren beruflichen und persönlichen Anforderungen bestimmen.

  • Internationale Lehrteams
  • Flexibles und mobiles Lernen
  • Individuelle und kontextuelle Studieninhalte
  • Selbstgesteuert und -bestimmt
  • Transfer von der Theorie zur Praxis
  • Verbindung zu einem weltweiten Netzwerk von Wissenschaftlern und Forschern
  • Persönlicher Support

Das MTEL-Programm

Unter der Leitung von internationalen Lehrern, Mentoren und Experten auf dem Gebiet des technologiegestützten Lernens erwerben Sie das Wissen und die praktische Erfahrung, die Sie für Ihren beruflichen Kontext benötigen.

  • Abschluss: Master of Arts (MA)
  • Umfang: 90 Leistungspunkte in fünf Semestern
  • Beginn: April und Oktober
  • Schwerpunkt: Management, Ausbilder und Support-Mitarbeiter im Hochschul- und Unternehmensumfeld

Gebühren

Die Gebühren für das internationale MTEL-Programm (Management of Technology Enhanced Learning) betragen 900 Euro pro Kursmodul. In diesem Masterstudiengang absolvieren Sie in der Regel zusätzlich zum Masterarbeitsmodul (13. Modul) 12-Gang-Module; Die Gebühr für das Masterarbeitsmodul beträgt 1 500 Euro.

Sie zahlen nur für die Module, für die Sie sich registrieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Programmgebühren zu senken, indem Sie eine vorherige Bewertung des Lernens und die Anerkennung bestehender Kompetenzen und Fähigkeiten beantragen.

In der Kursmodulgebühr enthalten:

  • Teilnahme am Kursmodul
  • Zugriff auf die C3LLO Online-Lernumgebung, die C3LLO Mobile App und technischen Support
  • Kurs-Lernmaterialien (in den meisten Fällen offene Bildungsressourcen oder OER)
  • Intensive, professionelle Betreuung durch das Lehrgangsteam
  • Persönliche Beratung und Betreuung durch den MTEL-Programmdirektor
  • Umfangreiches Feedback und Bewertung der Lernaktivitäten und Abschlussbewertung

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

The Carl von Ossietzky University of Oldenburg was founded in 1973, making it one of Germany‘s young universities. Its goal is to find answers to the major challenges society faces in the 21st century ... Weiterlesen

The Carl von Ossietzky University of Oldenburg was founded in 1973, making it one of Germany‘s young universities. Its goal is to find answers to the major challenges society faces in the 21st century – through interdisciplinary, cutting-edge research. The pathways on the Oldenburg campus are short: the University‘s academic staff and administrative staff work closely together, using an interdisciplinary approach. Many are integrated into special research areas, research groups and European clusters of excellence. Weniger Informationen