Online-Kurs: Digitale Fertigung Für Industriedesign

TU Delft Open & Online Education

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Online-Kurs: Digitale Fertigung Für Industriedesign

TU Delft Open & Online Education

Überblick

Erfahren Sie mehr über den Designprozess und die neuesten Techniken der digitalen Fertigung. Setzen Sie es in praktische Übungen mit der Software um.

Designprofis, Vorgesetzte und Manager müssen die digitale Fertigung verstehen, nutzen und nutzen. Industriedesign ist eine Welt, die zunehmend digital geworden ist und in der die Dauer von der Idee bis zur Umsetzung kürzer ist als je zuvor.

Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit neuen Trends und Technologien, den Instruktoren und deren Einsichten zu verbinden. Gelehrt wird es von den führenden Wissenschaftlern und Experten der TU Delft in der digitalen Fertigung. Die Fakultät für Industrial Design Engineering der TU Delft ist weltweit führend in der Anwendung von Technologie, insbesondere in der Anwendung auf den Menschen. Es ist bekannt für die Festlegung der Agenda für die Kreativwirtschaft.

Verstehen Sie den Prozess der digitalen Fertigung:
Der digitale Fertigungsablauf umfasst drei wesentliche Schritte, die wir ausführlich behandeln. Dazu gehören Scannen, Modellieren und Herstellen. Wir überlegen auch, wie jeder Schritt auf Ihr Unternehmen angewendet werden kann und welchen Wert diese bieten können.

Einsatz von additiven Fertigungstechnologien:
In diesem Kurs werden wir primäre additive Fertigungstechnologien erforschen, von denen einige als 3D-Druck angesehen werden können. Diese umfassen Materialextrusion, Pulverbettschmelzen, Materialstrahlen, Binderstrahlen, Blattlaminierung, Photopolymerisation und gerichtete Energieablagerung. Wir betrachten ihre Vorteile, logistischen Herausforderungen und den erforderlichen Workflow, um diese Palette von Techniken optimal zu nutzen.

Erfahren Sie durch praktische Aufgaben und Diskussionen:
Der Kurs nutzt praktische Aufgaben mit Open-Source-Software und mobilen Anwendungen, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Wir haben auch Gastvorträge von einigen der innovativsten Designer von heute; Ansporn spannende Diskussionen. Wir hoffen, die Diskussion über Besitz und Authentizität, die Rolle von Designern und die Vorteile und Auswirkungen der digitalen Fabrikation anzuregen. Dies sind Gelegenheiten, sich mit Fachleuten auf der ganzen Welt zu vernetzen und mit ihnen zu interagieren, ebenso wie die Master-Studenten der TU Delft, die den Kurs gemeinsam mit Ihnen belegen. Der größte Teil der in diesem Kurs verwendeten Software ist Open Source. Für die Proprietary-Software müssen Sie eine kostenlose Testversion installieren.

Was wirst du lernen?

  • Verstehen Sie den Workflow der digitalen Fertigung: vom Scannen über das Modellieren bis zur Fertigung.
  • Beurteilen Sie den Wert von Geschäfts- und Innovationsmöglichkeiten und identifizieren Sie neue Konzepte.
  • High-Tech-Lösungen verstehen, die nur durch additive Fertigung möglich sind.
  • Design für 3D-Druck, wie parametrisierte und Multi-Material-Modelle.
  • Verwenden und kombinieren Sie eine Vielzahl von Software, einschließlich Cura, Preform, Recap360, Meshmixer, Rhino, Grasshopper.

Schlüssel Fakten

  • Kosten: 375 €
  • Kursdauer: 4 Wochen
  • Geschätzter Aufwand: 3 - 4 Stunden pro Woche
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am March 18, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Start Date
Beginn
Contact school
Duration
Dauer
4 wochen
Teilzeit
Price
Preis
375 EUR
Information
Deadline
Locations
Niederlande - Niederlande Online
Beginn: Contact school
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates