Read the Official Description

Das Online-Schulungsprogramm für den zuständigen Tierarzt in Labortiereinrichtungen

Das Programm Labvet Europe zielt darauf ab, benannte Tierkliniken für Labortiere so zu qualifizieren, wie es die EU-Richtlinie 2010 zum Schutz von Tieren, die zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet werden, und das nachfolgende Leitfaden fordert. Es ist als Fortführung der Kompetenzen zu sehen, die aus den folgenden FELASA-Kategorie-D-Programmen gewonnen wurden, aber es ist ausschließlich Tausenden von Tierärzten gewidmet, die weltweit als Labortierärzte arbeiten.

Das Programm ist zu 100% online und wird von der Föderation der Europäischen Labortierwissenschaftsverbände (FELASA) akkreditiert. Es ist so strukturiert, dass es Ihnen Wissen und Fähigkeiten bietet, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit als ausgewiesener Tierarzt einsetzen können.

"Unser Ziel ist es, ein Programm auf hohem Niveau, hoher Qualität und einfachem Zugang für designierte Tierärzte auf der ganzen Welt anzubieten."

Programmdirektor Professor Axel Kornerup

Das Programm basiert auf Unterricht und Ressourcen, Zertifizierung und der Labvet Community. Studierende, die am Programm teilnehmen, erhalten nach Abschluss ein Zertifikat von FELASA und erhalten Zugang zur europäischen LabVet-Gemeinschaft.

Lehre und Ressourcen

Wenn Sie sich für das Online-Programm von Labvet Europes anmelden, erhalten Sie Zugang zu relevanten Ressourcen und Lehrmaterialien für designierte Tierärzte. Das Programm basiert auf Online-Lernen, sodass Sie jederzeit und überall auf unser Wissen und Unterricht zugreifen können, wann immer Sie es möchten.

Unsere Online-Plattform und unser Online-Material basieren auf unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Online-Lernen und verwenden die neuesten E-Learning- und interaktiven Technologien. In einem Modul finden Sie relevante Texte, Videos und Audiodateien auf der E-Learning-Plattform LabVet Europe. Darüber hinaus werden Sie gebeten, an einer Reihe von Online-Aktivitäten teilzunehmen, z. B. Diskussionen und Online-Selbsttests. Das Programm wird durch eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung beendet.

Kurse

Das Labvet Europe-Programm besteht aus 6 Modulen, von denen jedes eine einzigartige Perspektive auf die Versuchstierkunde bietet. Zusammen bilden sie den Teilnehmer aus, ein ausgebildeter Tierarzt zu werden. Die 5 Module sind:

  1. Modul 1 - Gesetzgebung und Veterinärkommunikation
  2. Modul 2 - Ethik, Tierschutz und die drei Rs
  3. Modul 3 A - Tierpflege, Management und Veterinärkommunikation
  4. Modul 3 B - Gesundheit
  5. Modul 3 C - Genetik und Zucht
  6. Modul 4 - Anästhesie, Analgesie, Chirurgie
  7. Modul 5 - Die Rolle der DV bei der Modellierung menschlicher Krankheiten bei Tieren
  8. Modul 6 - Einführung in die lokale Umgebung

Zertifizierung

Werden Sie ein von FELASA akkreditierter Designierter Tierarzt durch Labvet Europe

Das LabVet Europe-Programm ist von FELASA für die Ausbildung von Designated Veterinarians (FELASA-Kategorie D) zertifiziert. FELASA ist eine in Europa anerkannte nichtstaatliche Organisation, die unter einer Reihe von verschiedenen Aufgaben Institutionen zertifiziert, die Tierversuchspersonal ausbilden möchten. Die FELASA-Akkreditierung ist in allen EU-Mitgliedstaaten und darüber hinaus hoch anerkannt.

Für Tierhaustierärzte, die in einem außereuropäischen Labor tätig sind, wird die Zertifizierung von Tierbetrieben auf europäischer Ebene wesentlich dazu beitragen, die Anforderungen europäischer Unternehmen, die mit diesen Einrichtungen arbeiten, und aus europäischen Zeitschriften, bei der Veröffentlichung von Arbeiten in den Einrichtungen.

Mit einem Zertifikat aus dem LabVet Europe-Programm verfügen Sie über offizielle Unterlagen für Ihre Kompetenzen und erfüllen die europäischen Anforderungen an designierte Tierärzte gemäß der EU-Richtlinie 2010/63 / EU, Artikel-Nr. 25

"Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass jeder Züchter, Lieferant und Benutzer über einen ausgewiesenen Tierarzt mit Fachwissen in der Labortiermedizin oder einen entsprechend qualifizierten Experten verfügt, der gegebenenfalls mit Beratungsaufgaben in Bezug auf das Wohlergehen und die Behandlung der Tiere betraut ist."

Lernergebnisse für LabVet Europe

Kompetenzen

Nach Abschluss des Programms ist der Auszubildende in Betrieb

  • Das Einstiegsniveau für einen designierten Tierarzt (DV), wie in der Richtlinie 2010/63 / EU beschrieben, und das „Arbeitsdokument zur Entwicklung eines gemeinsamen Rahmens für die allgemeine und berufliche Bildung zur Erfüllung der Anforderungen der Richtlinie“ vom 19. bis 20. Februar 2014.

Vorausgesetztes Wissen

Bei der Anmeldung für das Programm wird davon ausgegangen, dass der Student über Qualifikationen verfügt, die der alten FELASA-Kategorie C oder der neuen EU-Funktion A / B / D entsprechen.

Wissen

Nach Abschluss des Programms weiß der Auszubildende:

  • Unterschiedliche ethische Ansichten zum Tierversuch, einschließlich der Drei-R-Prinzipien sowie Grundsätze des Tierschutzes und der Wissenschaft
  • Grundsätze der Tierhaltung der Tiere einschließlich Käfigsysteme, Umweltbedingungen, Anreicherung, Hygiene sowie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Wichtige biologische Merkmale relevanter Arten und ihre Bedeutung für die Pflege und Verwendung
  • Grundsätze für die Modellierung menschlicher Krankheiten bei Tieren, einschließlich Methoden zur Gestaltung von Verfahren und Projekten, zur Erzeugung und Verwendung genetisch veränderter Tiere und für experimentelle Operationen.

Kompetenzen

Nach Abschluss des Programms kann der Auszubildende:

  • Finden Sie die erforderlichen Informationsquellen, um die Aufgaben des DV zu erledigen
  • Töten Sie die relevanten Tiere mit dem höchsten Respekt sowohl hinsichtlich der wissenschaftlichen Ergebnisse als auch hinsichtlich des Tierschutzes
  • Machen Sie routinemäßige Tierställe, Nutzen-Nutzen-Analysen, Gesundheitsüberwachung, Strategien für den Biosicherheits- und Krankheitsausbruch, Anästhesie und Schmerzlinderung und setzen Sie sie mit den wissenschaftlichen Ergebnissen und dem Wohlbefinden im Tierversuch in Beziehung
  • Anwendung internationaler Richtlinien für die Nomenklatur zu genetischen Varianten von Labortieren
  • Fassen Sie die gesetzlichen Pflichten und beruflichen Anforderungen der DV in Bezug auf die Interaktionen des Personals, das Tierschutzgremium, die Verwendung von Medikamenten, den Import und Export sowie den Transport von Labortieren, die Verwendung von genetisch veränderten Tieren und die Umsetzung der Drei Rs zusammen
  • Erklären Sie die Bedeutung einer guten Tiergesundheit und des Tierschutzes sowie die Notwendigkeit einer Kultur der Pflege und guten Wissenschaft

Eintritt

Sie können den Zugang zu LabVet Europe oder LabVet Europe einschließlich der Funktion ABD-Kurs beantragen.

Bewerbungsprozess

Füllen Sie das Bewerbungsformular mit der erforderlichen Dokumentation aus.

Wir werden Ihren Antrag bearbeiten, um sicherzustellen, dass Sie die Zulassungskriterien erfüllen.

Wenn Sie die Bewerbungskriterien erfüllen, erhalten Sie ein Zulassungsschreiben und eine Rechnung.

Wenn wir Ihre Zahlung erhalten haben, haben Sie Zugriff auf die Lernplattform.

Bewerben Sie sich um € 3.500, um an LabVet Europe teilzunehmen.

Beantragen Sie die Labvet Europe inklusive Function ABD-Zertifizierung für 5000 €.

Program taught in:
Englisch
Last updated February 12, 2019
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Startdatum
Open Enrollment
Duration
6 monate
Vollzeit
Preis
3,500 EUR
Bewerben Sie sich um € 3.500, um an LabVet Europe teilzunehmen. Bewerben Sie sich für den gesamten Kurs Bewerben Sie sich für Labvet Europe inklusive Function ABD-Zertifizierung für 5000 €.
Deadline
By locations
By date
Startdatum
Open Enrollment
Enddatum
Application deadline

Open Enrollment

Location
Application deadline
Enddatum