Dieser Master qualifiziert den Studenten als Spezialisten für die Aktivitäten des Supply Chain Managements , im Gegensatz zur individualisierten Analyse quantitativer Techniken oder operationeller Analysemodelle der verschiedenen Elemente, aus denen die Supply Chain besteht.

Double Degree Summa University

Dank der Vereinbarung zwischen dem IEP und der Summa University können Sie Ihren Hochschulabschluss erwerben, indem Sie mit diesem Programm einen offiziellen Doppelabschluss aus den USA erwerben. Die Anerkennung und der Verdienst beider Institutionen bieten Fachleuten aller Branchen eine hoch angesehene Ausbildung in Spanien und auf internationaler Ebene, um die Fähigkeiten und Kompetenzen zu erwerben, die für die berufliche Entwicklung in verschiedenen Bereichen des Geschäftsumfelds und die effektive Wahrnehmung von Verantwortlichkeiten erforderlich sind Richtlinien in einer Organisation.

Warum diesen Master wählen?

Mit diesem Postgraduierten im Supply Chain Management

Ziele des Master in Supply Chain Management

  • Vermitteln Sie Ihre Logistikkenntnisse mit einem Master-Programm, das Ihre strategische und Managementvision des Supply Chain Managements demonstriert und Ihnen die internationale Zertifizierung CSCM®, Certified Supply Chain Manager, von ISCEA ermöglicht.
  • Werden Sie ein "innovativer Manager in Supply Chain Management und Logistik", um die Veränderungen zu bewältigen, die Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen (öffentlich oder privat) benötigen, um sich den Herausforderungen zu stellen, die sich seit Beginn der vierten industriellen Revolution ergeben (Unternehmen) 4,0).
  • In den sogenannten Unternehmen der vierten industriellen Revolution (Unternehmen 4.0) arbeiten zu können, die kritische, innovative Fachkräfte fordern und fähig sind, Wissen zu managen.
  • Ausbildung von Fachleuten in Supply Chain Management und Logistik, Sektoren, in denen Wissen, Kreativität und Innovation eine wichtige Rolle im Management von Unternehmen 4.0 spielen.
  • Kennen Sie die Herausforderungen des globalen Managements der Lieferkette und der wichtigsten internationalen Märkte.
  • Bilden Sie Führer der Zukunft.

Kompetenzen, die die Studierenden mit diesem Master erwerben: Sie können die verschiedenen Supply Chains oder Value Networks Ihres Unternehmens analysieren und bewerten.

  • Bereiten Sie Ihre eigene Roadmap vor, um Lieferketten und Logistiknetzwerke im Einklang mit der Geschäftsstrategie Ihres Unternehmens und den Bedürfnissen Ihrer Kunden oder Märkte zu gestalten.
  • Richten Sie den Bereich Operations und Logistik oder eine damit verbundene Abteilung von einer Vision der aktuellen Positionierung der Logistik in Bezug auf die neuesten Entwicklungen in Verteilungsnetzen, Verbrauchern und Lieferanten sowie neue Arten der Verwaltung unserer Netzwerkbeziehungen aus und Kanal.
  • Entwickeln Sie Managementfähigkeiten und kennen Sie die nützlichsten Managementtechniken, um Mitarbeiter zu kompetenten Führungskräften im Supply Chain Management zu machen.
  • Entscheidungshilfen für die korrekte Optimierung von Logistikabläufen.
  • Wissen, wie man die Lieferkette ethisch und sozial verantwortlich verwaltet.
  • Optimieren Sie die Verwaltung des Bereichs basierend auf der geeigneten Anwendung von Informationstechnologien, um eine effiziente Reaktion auf die aktuellen Anforderungen im Bereich der Lieferkette und die Generierung von Mehrwertdiensten zu ermöglichen.
  • Dynamisieren Sie Ihr Unternehmen dynamisch mit Lieferanten und Kunden oder Märkten in Ihrem Betriebsumfeld.
  • Formulieren und implementieren Sie Vertriebsstrategien und entsprechende Antworten auf globaler Ebene.
  • Schlagen Sie strategische Entscheidungen zu IKT- und Informationssystemen vor, um Lieferketten und ihre Logistiknetzwerke zu unterstützen.
  • Formulieren und implementieren Sie Strategien im Zusammenhang mit menschlichen Talenten, die sich auf das Management von Lieferketten, Logistik und Umwelt konzentrieren.
  • Strukturieren Sie Logistikprojekte.
  • Führen Sie einen permanenten Organisationsprozess durch, damit sich Ihr Unternehmen an die neuen Marktbedingungen und die neue Rolle von Supply Chains anpasst.
  • Eine internationale Zertifizierung in Supply Chain Management und Logistik erhalten; das CSCM®-Zertifikat (zertifizierter Supply Chain Manager der ISCEA (International Supply Chain Education Alliance).

Zeugnis

"Die Lernmethodik scheint mir ideal für Menschen wie mich, die arbeiten und nicht genug Zeit haben, um Präsenzunterricht zu haben oder mit der Arbeit und dem ständigen Lernen Schritt zu halten." Die Fakultät war und ist sehr nahe am Studenten und zeigt zu jeder Zeit ein echtes Interesse am Unterricht der Klassen und am Versuch, das Verständnis aller Konzepte von unserer Seite zu verbessern und zu erleichtern. " Lucía Vaquero Otero

Programm

  1. Globales Supply Chain Management (4 ECTS)
  2. Grundlagen des internationalen Handels (4 ECTS)
  3. Strategisches Beschaffungsmanagement: Einkäufe und Lieferanten (4 ECTS)
  4. Quantitative Modellierung für Entscheidungen in der Lieferkette (4 ECTS)
  5. Produktion nachhaltiger Güter und unvergessliche Serviceerlebnisse (4 ECTS)
  6. Planung, Steuerung und Verwaltung von Lagerbeständen (4 ECTS)
  7. Angewandte Informationstechnologien (4 ECTS)
  8. Management von Distribution und Network Design (4 ECTS)
  9. Bedarfsorientierter Betrieb
  10. Logistik im internationalen Handel (4 ECTS)
  11. Führung von hocheffizienten Teams (4 ECTS)
  12. Strategische Planung und Finanzmanagement in der Supply Chain (4 ECTS)
  13. Unternehmer- und Businessplan (4 ECTS)
  14. Programmende Projekt: Vorbereitung der CSCM®-Zertifizierung - Certified Supply Chain Manager und ISO 28000 Internal Auditor Certificate (8 ECTS).

Aufnahmeverfahren

Für jeden Anruf wird das folgende Zulassungsverfahren durchgeführt, basierend auf einer Auswahl von Studenten für die begrenzten Plätze angeboten:

  1. Die IEP-Unternehmensberater informieren den Kandidaten über alle Fragen im Zusammenhang mit dem Programm sowie über den Ablauf und die Zulassungsbedingungen.
  2. Der Kandidat muss das "Zulassungsformular" ausfüllen, das ihm zugesandt wird, und es zusammen mit seinem Lebenslauf an die IEP senden.
  3. Der Zulassungskomitee wird das Dossier studieren und dem Studenten gegebenenfalls mitteilen, dass ihm der Studienplatz zur Verfügung gestellt wird.
  4. Nach Erhalt der Zulassungsbescheinigung muss der Studierende seine Registrierung formalisieren.

Studienbeihilfen / Stipendien

Das Institut verfügt über ein Stipendienprogramm , das bis zu 70% der Studiengebühren abdecken kann. In jeder Ausschreibung wird eine begrenzte Anzahl von Stipendien angeboten, die sich nach der persönlichen, beruflichen und wirtschaftlichen Situation der Bewerber richtet. Für die Entscheidung wird eine strenge Reihenfolge der Anwendung eingehalten.

Finanzierung

Es gibt auch besondere Finanzierungsbedingungen, die von beiden Institutionen gefördert werden, um den Studierenden zu helfen, die Kurskosten durch ein System von Zahlungsaufschub durch bequeme monatliche , den Bedürfnissen der Studierenden angepasste Zahlungen zu übernehmen.

Studiengang in:
Spanisch

Siehe 14 weitere Kurse von Instituto Europeo de Posgrado - España »

Zuletzt aktualisiert am June 1, 2019
Dieser Kurs ist Onlinestudium
Startdatum
Offene Einschreibung
Duration
1500 stunden
Teilzeit
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Offene Einschreibung
Enddatum
Anmeldefrist

Offene Einschreibung

Location
Anmeldefrist
Enddatum