ESEUNE Business School

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

ESEUNE wurde 1992 in Bilbao (Baskenland, Spanien) gegründet und ist eine europäische Business School mit einem ausgeprägten globalen Geist und einer dynamischen und innovativen Haltung .

Wir sind global

Heute muss eine Führungskraft geschult werden, um Probleme in einem Markt namens Welt zu lösen. Die Globalisierung ist eine unbestreitbare Realität, und wir bei ESEUNE glauben, dass der beste Weg, die Globalisierung zu verstehen, darin besteht, sie aus erster Hand zu erleben.

Unser Campus ist die Welt: Wir haben zwei Standorte (in Spanien und China) und unsere Programme umfassen Unterrichtsstunden in den Ländern, die die Weltwirtschaft bestimmen, und in einigen der faszinierendsten Städte der Welt: Tianjin, Peking, Hongkong, Shanghai , Bangalore, Bombay, Pune, Moskau, Washington DC, Silicon Valley, San Francisco, New York, Brüssel, Bilbao usw. Unsere Gruppen sind multikulturell: Multikulturalismus und Vielfalt sind wesentliche Werte für Organisationen und helfen den Menschen, die an unseren Programmen teilnehmen, zu wachsen, indem sie ihren Geist öffnen. Unsere Studenten kommen aus 15 Ländern der Welt und aus allen Kontinenten. Lehrer sind Fachkräfte, die in Europa, Asien und Amerika arbeiten und sehr unterschiedliche Erfahrungen und Perspektiven vermitteln, die zum Lernen beitragen. Seit seiner Gründung hat ESEUNE mit einigen der besten Universitäten der Welt in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, China und Lateinamerika zusammengearbeitet. Institutionen wie die Georgetown University, die University of California in Berkeley, die University of California in Los Angeles (UCLA), die University of California in Irvine, die New York University, die University of Chicago, das Utica College der Syracuse University, die McMaster University, die Swinburne University und die Tianjin Polytechnic University , Universität von Lincoln, etc.

Wir sind dynamisch

Wir sind entschlossen zu lernen, indem wir tun, Erfahrungen austauschen und die Realität leben. Deshalb haben wir eine einzigartige Methodik entwickelt , die unsere Meister in die Tat umsetzt: MBAction! Von der praktischen Erfahrung bis zur Assimilation von Inhalten und Werkzeugen; von Problemen in einer realen Welt bis zu ihrer Lösung. Eine Methode, die die Motivation und das Verständnis der Teilnehmer steigert und ein effektiveres Lernen ermöglicht. Ihre Grundpfeiler sind:

Vorbereitung eines MAP (Multidisciplinary Action Project) in Teams, mit dem die Schüler ein reales Projekt für ein Unternehmen erstellen können, das alle Bereiche der Organisation umfasst. Immer Priorität bei der Entwicklung von Managementfähigkeiten (Kommunikation, Verhandlung, Anpassung an Veränderungen, Kreativität, Führung, Empathie usw.) Praktika in Unternehmen in Vollzeitprogrammen dank der intensiven Vernetzung, die in diesen 25 Jahren Erfahrung ein Ökosystem perfekter Symbiose zwischen Organisationen, den Personen, die an unseren Mastern teilnehmen, und ESEUNE geschaffen hat. Programme, die immer aus praktischer und realer Perspektive von einem Team von Lernvermittlern der ersten Ebene unterrichtet werden : Sie sind keine theoretischen Lehrer, sondern Firmenmitarbeiter, die ihre täglichen Erfahrungen in den Unterricht einbringen. Fachleute mit Fähigkeiten zur Verbesserung des Lernens erzeugten dynamische und partizipative Umgebungen; Das Markenzeichen und Unterscheidungsmerkmal von ESEUNE in Bezug auf Institutionen mit einer im Wesentlichen akademischen Perspektive.

Wir sind Innovatoren

Die Welt verändert sich schnell und sowohl Lernprogramme als auch Methoden sind schnell veraltet. Es ist notwendig, ständig Innovationen zu entwickeln, und nur wenige Business Schools auf der Welt tun dies so schnell und so gut wie ESEUNE.

Innovation ist bei ESEUNE keine Frage. Es ist Teil unserer DNA . Wir leben im digitalen Zeitalter, in der Welt der Biotechnologie, Nanotechnologie und Biowissenschaften. Es kann nicht sein, dass die Unternehmenswelt diese Revolution nicht wahrnimmt. Wir glauben, dass die Zeit gekommen ist, in der Unternehmensverbände die Kleidung des von der industriellen Revolution geerbten Unternehmens ablegen und ein zeitgemäßes Kleid bauen müssen. Unsere Mission ist es, mit den Menschen zusammenzuarbeiten, die die Geschäftsmodelle des 21. Jahrhunderts erfinden Wir waren Pioniere bei der Nutzung der neuesten Technologien zur Förderung des Lernens und zur Schaffung einzigartiger Methoden , die Erfahrungen zum Leben generieren, die das persönliche und berufliche Wachstum der Teilnehmer fördern: echte praktische Projekte, die für Unternehmen als Grundlage für das Lernen entwickelt wurden, Praktika in Unternehmen (in Spanien, USA und China), Geschäftssimulatoren usw. 1992 führte ESEUNE ein einmonatiges Semester an der New York University in seine MBA-Programme ein. Seitdem sind wir Pioniere bei der Entwicklung von Multi-Campus-Programmen mit Aufenthalten auf verschiedenen Kontinenten.

Unser Ökosystem

Unsere Mission ist es, Manager vorzubereiten, die die Formen des Maschinenbauunternehmens brechen und neue Organisationsformen entwickeln, indem sie auf intelligente Weise die Möglichkeiten von Menschen und Technologie nutzen und sich an die Anforderungen eines dynamischen, wettbewerbsintensiven und globalen Marktes anpassen. Dazu setzen wir auf ein einzigartiges Ökosystem, das sich seit 25 Jahren entwickelt hat und eine perfekte Symbiose zwischen den Menschen, die an unseren Programmen teilnehmen, den Organisationen in unserer Umwelt und unserer eigenen Institution darstellt.

Vernetzung und Zusammenarbeit sind Schlüssel zum Erfolg dieses Ökosystems. Unterstützt davon erreichen wir enorm dynamische und praktische Programme, die den Menschen helfen, ihr Wissen zu festigen und die persönlichen und beruflichen Fähigkeiten zu verbessern und weiterzuentwickeln, die sie benötigen, um sich an Veränderungen anzupassen und wettbewerbsfähige Organisationen zu führen.

In diesem Ökosystem werden wir alle gleichzeitig mit der Transformation zu Transformationsmitteln.

Leute

Die Personen, die an unseren Programmen teilnehmen, kommen aus mehr als 15 Ländern der Welt (Europa, Asien, Amerika, Australien…). der verschiedensten Sektoren (Industrie, Verbrauch, Dienstleistungen, öffentliche Verwaltung ...); Einige haben eine lange berufliche Laufbahn (Executive) und andere haben vor einigen Jahren ihren Abschluss gemacht. Einige sind Manager, andere sind Geschäftsleute und Unternehmer; Viele setzen auf Unternehmensführung und andere möchten in die digitale Welt, Innovation oder Coaching eintauchen. Aber alle haben etwas gemeinsam: Sie sind Menschen, die an eine andere Vorgehensweise glauben und ihre persönlichen und beruflichen Fähigkeiten verbessern wollen, um neue Organisationsmodelle zu entwickeln und das Unternehmen als Evolution zu führen, ohne den Prozess mit einer Lösung abzuschließen, sondern einfach Diese Organisation zu akzeptieren ist der Zweck, nicht das Mittel.

Unsere Programme sind als Erfahrungserfahrungen konzipiert , um den Geist der Menschen zu öffnen und die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie benötigen: schnelle Anpassung an Veränderungen, Fähigkeit, Probleme zu lösen, wie sie in jedem Bereich des Unternehmens auftreten, Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen , internationale Geschäftsvision, Orientierung an Menschen und Teamarbeit, Achtung ethischer Grundprinzipien, Kreativität und Innovation, Einsatz neuer Technologien….

Dank unseres Ökosystems bieten Vollzeitprogramme für Menschen mit wenig Berufserfahrung die Möglichkeit, Praktika von bis zu 6 Monaten in Unternehmen zu absolvieren, damit das Lernen durch echte praktische Arbeit generiert wird und diese Menschen eine effektive Assimilation erreichen Wissen bei der Entwicklung von Managementfähigkeiten. In vielen Fällen ermöglicht das Ökosystem, dass die Personen, die unsere Programme durchführen, von den Organisationen eingestellt werden, für die sie im Rahmen ihres praktischen Lernens strategische Projekte entworfen haben.

Organisationen

Die Organisationen unseres Ökosystems spielen eine grundlegende Rolle, indem sie Fallstudien, reale Erfahrungen, innovative Werkzeuge, ihre eigene Vision der Geschäftswelt, Moderatoren und sogar einen Teil der Studiengebühren der Studenten durch Beiträge zu einem Stipendienfonds unterstützen.

Gleichzeitig erhalten diese Organisationen qualifizierte Unterstützung in ihrer eigenen Entwicklung durch:

  • Zusammenarbeit mit den Personen, die an den Programmen teilnehmen, die ihnen durch Praktika Frische, Wissen und Zeit für strategische Projekte und Ressourcen bieten , da sie nicht nur über ihr eigenes Wissen verfügen, sondern auch über die gesamte ESEUNE-Struktur verfügen, um sie zu unterstützen Ihre Projekte.
  • Das Tor zu anderen Märkten (insbesondere Lateinamerika und China) dank der Studenten, die aus diesen Regionen kommen. Viele Unternehmen erwarten von unseren Studenten internationales kulturelles Wissen, um Internationalisierungsprojekte zu entwickeln.
  • Die Möglichkeit , Menschen mit der Vision, Erfahrung, dem Wissen und den Fähigkeiten derer einzustellen , die unsere Meister gelebt haben. Darüber hinaus können ESEUNE-Alumni jederzeit auf die aktualisierten Inhalte des von ihnen studierten Masters zugreifen, wodurch sie immer auf dem neuesten Stand sind, was für Organisationen sehr wertvoll ist.

Standorte

Bilbao

Address
Bilbao, Baskenland, Spanien

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet