Keystone logo

Die besten Universitäten für Online Studiengänge in Bulgarien 2023

Anzahl der Institutionen: 26
    • Sofia

    Die University of National and World Economy /UNWE/ ist die größte und älteste Wirtschaftshochschule in Bulgarien und Südosteuropa. Es hat eine Geschichte von 100 Jahren. Die Universität geht aus der Freien Universität für Politik- und Wirtschaftswissenschaften hervor, die durch die Verordnung Nr. 2155 vom 5. Juli 1920 des Ministers für Nationale Aufklärung gegründet wurde. 1940 /Staatsanzeiger, iss. Nr. 126 vom 7. Juni 1940/ es wurde in das Staatliche Höhere Institut für Finanz- und Verwaltungswissenschaften umgewandelt und 1947 in die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Sofia umorganisiert.

    • Sofia

    Sofia University St. Kliment Ohridski ist die erste bulgarische Hochschuleinrichtung. Seine Geschichte ist eine Verkörperung und Fortsetzung der jahrhundertelangen Kultur- und Bildungstradition der bulgarischen Nation.

    • Sofia

    Mit Beschluss der Nationalversammlung vom 26. Mai 2015 wurde die Hochschule für Telekommunikation und Post in die Висше училище по телекомуникации и пощи , mit dem Tätigkeitsgegenstand: Ausbildung von Fachkräften mit Hochschulbildung in den Fachgebieten "Kommunikation und Computertechnik". " und " Verwaltung und Verwaltung".

    • Varna

    Varna Free University "Chernorizets Hrabar" ist die größte private Universität in Bulgarien. Es ist ein etabliertes akademisches Zentrum, das die Ausbildung bulgarischer und internationaler Studierender in vorrangigen Bereichen des Landes kombiniert und ein international konkurrenzfähiges und wettbewerbsfähiges wissenschaftliches und akademisches Produkt schafft. Es unterrichtet über 10.000 Studierende in mehr als 67 Bachelor- und Masterstudiengängen und 29 Ph.D. Programme.

    • Plovdiv

    Die Landwirtschaftliche Universität - Plovdiv wurde 1945 gegründet. Sie hat ihre Position als nationales Zentrum für Agrarwissenschaft und -ausbildung in Bulgarien gestärkt. Im Jahr 2006 hat die Nationale Evaluierungs- und Akkreditierungsagentur der Landwirtschaftsuniversität – Plovdiv eine institutionelle Akkreditierung und die Höchstnote „Sehr gut“ verliehen.

    • Veliko Tarnovo

    Im Herbst 1963 öffnete auf dem historischen und malerischen Hügel „Sveta Gora“ in Veliko Tarnovo die erste Universität außerhalb der Hauptstadt ihre Pforten, die die Schutzheiligen Kyrill und Method als Schirmherren hat. Als Erbe der pädagogischen und kulturellen Traditionen der berühmten Literaturschule von Tarnovo aus dem 14.

    • Pleven Center

    Medizinische Universität - Pleven ist eine der fünf medizinischen Universitäten in Bulgarien. Es wurde 1974 gegründet und erweitert den Horizont, die Größe und den Ruf des 1865 gegründeten Städtischen Krankenhauses. Heute verbindet es die Traditionen der Vergangenheit mit den Möglichkeiten der Gegenwart und umfasst pädagogische und therapeutische Einrichtungen, eine moderne vorklinische Basis, Universitätsklinikum mit mehr als 1000 Betten und Kliniken in allen wichtigen medizinischen Fachrichtungen sowie einer Vielzahl von Fachkliniken und Forschungseinrichtungen mit moderner diagnostischer und therapeutischer Ausstattung.

    • Burgas

    Burgas Free University /BFU/ wurde mit einem Gesetz der Großen Nationalversammlung am 18. September 1991 gegründet und ist eine der ersten nichtstaatlichen Universitäten des Landes. Die Universität ist von der Nationalen Evaluierungs- und Akkreditierungsagentur akkreditiert und nach dem Internationalen Qualitätsstandard ISO 9001:2008 zertifiziert: Die BFU ist eine moderne und innovative Hochschule, die sich um ihre Studierenden und deren berufliche Umsetzung kümmert und über bedeutende akademische Leistungen und ein international anerkanntes anerkannten Status.

    • Sofia

    Химикотехнологичен и металургичен университет ist eine akademische Einrichtung, die sich auf die Bedürfnisse unserer Zeit und unseres Landes konzentriert. Unsere Community geht über die Universität und das Land hinaus und umfasst akademische Partner aus verschiedenen Kontinenten.

    • Varna

    Willkommen an der Medizinischen Universität-Varna - einer der modernsten und High-Tech-Universitäten des Landes! Attraktives multinationales Umfeld, modernste Trainingsmethoden und -einrichtungen, Real-World- und Simulationstraining, wunderbare Sport- und Erholungsbedingungen in der Meereshauptstadt Bulgariens - dies sind nur einige der Gründe, warum Studenten aus rund 50 Ländern alle auf der ganzen Welt haben sich für ein Studium an der Medizinischen Universität-Varna entschieden!

    • Sofia

    Die University of Library Studies and Information Technologies (ULSIT) ist eine staatliche Universität, die durch Parlamentsbeschluss vom 29. November 2010 nach der Abstimmung in der Fachhochschule für Bibliothekswissenschaften und Informationstechnologien im Jahr 2004 umbenannt wurde. Im Laufe der Jahre war sie jeweils: Gegründet - 18. September 1950 durch Regierungserlass in State Library Institute und später durch Parlamentsdekret in College of Library Studies umbenannt;

    • Sofia

    Die spezialisierte Einrichtung der Frankophonie für Verwaltung und Management (ESFAM) ist ein Institut der Universitätsagentur der Frankophonie mit Sitz in Sofia, Bulgarien. Unsere Mission ist es, hochrangige Spezialisten für Verwaltung und Unternehmensführung auf Französisch auszubilden, um zur Entwicklung der Länder in der mittel- und osteuropäischen Zone beizutragen.

    • Gabrovo

    Basierend auf den Errungenschaften und Traditionen der Universität, aktiver internationaler Zusammenarbeit, enger Partnerschaft mit der Wirtschaft und intensiver Forschung, um sich auf die Bedürfnisse der Wirtschaft und Gesellschaft vorzubereiten, müssen marktorientierte hochqualifizierte Fachkräfte Fortschritte erzielen und entsprechend ihrer Bildungsqualifikation bereit sein für die Herausforderungen einer sich verändernden Welt.

    • Sofia

    Die Universität für Bergbau und Geologie „St. Ivan Rilski “ist seit 1953 eine unabhängige Bildungseinrichtung. Im Laufe seines sechzigjährigen Bestehens hat sie sich als akademisches und Forschungszentrum etabliert, das Schulungen in den Bereichen Geologie, Bergbau sowie Elektrotechnik und Maschinenbau anbietet. Es ist eine Institution, in der Grundlagenforschung und angewandte wissenschaftliche Forschung betrieben werden und die gesamte Palette der postgradualen Qualifizierungskurse angeboten wird. Die richtige Kombination aus allgemeiner Ingenieurausbildung und dem Erwerb profilierter Kenntnisse und Fähigkeiten bietet den Absolventen der Universität immense Möglichkeiten, ihre berufliche Verwirklichung im In- und Ausland zu finden. Seit seiner Gründung wurden mehr als 21 000 Ingenieure, darunter Bürger aus rund 40 Ländern aus Europa, Asien, Afrika und Südamerika, ausgebildet und haben eine berufliche Anstellung in den Bereichen Geologie und Bergbau, in der Energietechnik, gefunden Tiefbau und Industriebau, Umweltschutz und andere Branchen.

    • Burgas

    Die Universität "Prof. Dr. Assen Zlatarov" ist die einzige staatliche Universität in Südostbulgarien. Der Unterricht findet an drei Fakultäten statt - Fakultät für technische Wissenschaften, Fakultät für Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften.