Keystone logo
Japan

Die besten Universitäten für Online Studiengänge in Japan 2023

Anzahl der Institutionen: 246
    • Ghent, Belgien
    • Alcoi, Spanien
    • + 2 mehr

    Die Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Architektur ist eine der größten Fakultäten der Universität Gent. Es verbindet modernste Forschung mit erstklassiger Ausbildung in allen wichtigen Ingenieur- und Architekturbereichen. Die Fakultät ist stark auf internationale Beziehungen ausgerichtet. Sie bietet ein breites Spektrum an englischsprachigen Masterstudiengängen an und ist in allen wichtigen Austauschprogrammen aktiv. Durch Forschungszusammenarbeit und Bildungsverbindungen mit europäischen Spitzeninstitutionen strebt die Fakultät danach, ihre internationale Perspektive weiter zu verbessern.

    • Kyoto, Japan

    Kyoto University Of Advanced Science (KUAS) kann auf eine 50-jährige Geschichte als akkreditierte private Bildungseinrichtung im akademischen Kernland Japans zurückblicken. Um den nächsten Schritt und die Herausforderung auf globaler Ebene zu gehen, lud die KUAS einen erstklassigen CEO eines weltweit erfolgreichen Unternehmens mit Sitz in Kyoto als Vorsitzenden ein, um seine akademischen Ressourcen auf der internationalen Bühne anzubieten. Die Einrichtung eines innovativen englischsprachigen Ingenieurstudiengangs ist ein wichtiges Beispiel für diese Bemühungen, da die KUAS ihr Engagement für die Spitzenposition der modernen Bildung weiter verstärkt.

    • Rio de Janeiro, Brasilien
    • Bailrigg, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
    • + 3 mehr

    Die erste Schule für öffentliche Verwaltung in Lateinamerika, die brasilianische Schule für öffentliche Verwaltung der Getulio Vargas Foundation (FGV / EBAP), wurde am 15. April 1952 in Rio de Janeiro durch eine Partnerschaft zwischen den Vereinten Nationen (UN) und der FGV gegründet. um auf die Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten in diesem Bereich zu reagieren.

    • Tokyo, Japan
    • Singapore, Singapur

    Waseda Business School (WBS) zielt darauf ab, diejenigen zu unterstützen, die einen Karrieresprung anstreben, und diejenigen, die planen, mit einem Studium an einer Business School eine neue Karriere zu beginnen. Unsere heutige Gesellschaft befindet sich in einem rasanten Wandel. Die Welt globalisiert sich, neue Technologien entstehen sukzessive, der Markt verändert sich. Um im globalen Wettbewerbsumfeld bestehen zu können, ist Managementwissen von globalem Standard unabdingbar.

    • Manchester, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland
    • Budapest, Ungarn
    • + 62 mehr

    This program is only available as a second part of the Dual Degree Program after students. is only available via our highly accredited University...

    • Yamagata, Japan

    Beginnend mit der Eröffnung der Yamagata Prefectural Normal School im Jahr 1878 wurden 1949 fünf Bildungseinrichtungen (Yamagata High School, Yamagata Normal School, Yamagata Youth Normal School, Yonezawa Technical College, Yamagata Prefectural) als neue Einrichtung gegründet Nationaluniversität. Im Jahr 2019 haben wir die Geschichte und Tradition des 70-jährigen Bestehens unserer Gründung geerbt und stellen der Gesellschaft viele hervorragende Humanressourcen zur Verfügung.

    • Tottori, Japan

    Das Symbolzeichen der Universität stellt den Anfangsbuchstaben „T“ der Tottori University , der in Form eines dynamisch fliegenden Vogels gestaltet ist. Die fließende Linienführung der Marke drückt die Dynamik aus, mit der sich die Universität als einzigartige und attraktive Universität mit ausgeprägter Identität flexibel an die neue Zeit anpasst. Die beiden sich in der Mitte kreuzenden Flügel symbolisieren die unendlichen (∞) Möglichkeiten und die Verschmelzung von Wissen und Praxis, den Grundprinzipien der Universität, und stehen für das kontinuierliche Wachstum der Universität. Die drei Kreise aus zwei Flügeln und einem Schwanz repräsentieren die Ziele* der Lehr- und Forschungsaktivitäten der Universität, während die Bildfarben Blau und Grün den Himmel und das Meer oder die Erde und das Leben repräsentieren, die Symbole der Erde sind und suggerieren: dass sich die Universität global entwickelt und dabei von der reichen Natur genährt wird. 1) Entwicklung gut ausgebildeter Humanressourcen, die eine Schlüsselrolle in der Gesellschaft spielen können 2) Förderung von Spitzenforschung zur Lösung globaler, menschlicher und sozialer Probleme 3) Beitrag zur Industrie und Kultur der lokalen Gemeinschaft

    • Taito City, Japan

    Tokyo Geidai ist eine international einzigartige Kunstuniversität, die nicht nur Studiengänge in Bildender Kunst und Musik, sondern auch in Film und neuen Medien sowie Kunstmanagement im Rahmen globaler Kunststudien anbietet. Als „Quelle der Kreativität, die die Welt verändern kann“ wird die Universität zusammen mit den Fakultätsmitarbeitern und der Verwaltung ihre Bemühungen fortsetzen, die nächste Generation herausragender Künstler zu fördern, die Kraft der japanischen Kunst und Kultur zu fördern und einen Beitrag zur globale Entwicklung der Kunst durch enge Zusammenarbeit mit relevanten Organisationen wie dem japanischen Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie und der Agentur für kulturelle Angelegenheiten, wodurch die Universität ihre Fähigkeiten und Werte maximieren kann.

    • Nisshin, Japan

    In der heutigen sich globalisierenden Gesellschaft des Zusammenlebens mehrerer Sprachen und Kulturen wird nicht nur Englisch als Weltsprache, sondern auch anderen Sprachen Bedeutung beigemessen. Ebenso wie Sprachen wird auch eine Haltung zur Akzeptanz mehrerer Kulturen als wesentlich angesehen. Vor diesem gesellschaftlichen Hintergrund verfolgt die Fakultät für Auswärtige Studien einen wissenschaftlichen Ansatz zur Erforschung der Sprachen und Kulturen der Welt. Die Studierenden beteiligen sich am akademischen Lernen in Bezug auf Sprachen, Literatur, Kulturen, Gesellschaften und andere Merkmale des Sprachbereichs, in dem sie sich spezialisiert haben, und tauchen tief in die Denkweisen und Verhaltensweisen von Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund ein. Neben ihrer Hauptsprache lernen sie auch mehrere Sprachen, um eine facettenreiche Perspektive zu erhalten und zu globalen Human Resources mit hervorragenden Sprachkenntnissen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu werden.

    • Kobe, Japan

    Le Cordon Bleu hilft seit 125 Jahren leidenschaftlichen Studenten, ihre kulinarischen Träume zu verwirklichen. Studenten kommen aus allen Gesellschaftsschichten nach Le Cordon Bleu. Sie sind kulinarisch begeisterte Anfänger, aber völlig unerfahren; sie sind auf einem Karriereweg weit fortgeschritten und bereit für den nächsten; sie sind etablierte Fachleute, die sich verbessern wollen. Unabhängig von ihrem endgültigen Ziel – ein Restaurant oder Catering-Unternehmen zu führen, ein Hotel- oder Einzelhandelsmanagement, Journalismus, Beratung, Foodstyling – die Studenten des Le Cordon Bleu kommen für die kulinarische Ausbildung, die ihnen zum Erfolg verhilft.

    • Shibuya City, Japan

    Die United Nations University (UNU) ist ein globaler Think Tank und eine postgraduale Lehrorganisation mit Sitz in Japan. Die Mission der UN-Universität ist es, durch gemeinsame Forschung und Bildung zu den Bemühungen beizutragen, die dringenden globalen Probleme des menschlichen Überlebens, der Entwicklung und des Wohlergehens zu lösen, die die Vereinten Nationen, ihre Völker und die Mitgliedstaaten betreffen. Bei der Erfüllung dieser Mission arbeitet die UN-Universität mit führenden Universitäten und Forschungsinstituten in den UN-Mitgliedstaaten zusammen und fungiert als Brücke zwischen der internationalen akademischen Gemeinschaft und dem System der Vereinten Nationen.

    • Chiyoda, Japan

    Die weltweite Ausbreitung der neuen Coronavirus-Infektion zwingt zu Veränderungen in der universitären Ausbildung. Insbesondere die Einschränkung des echten Auslandsaustauschs war ein Schmerz für die Sophia University , die die Globalisierung fördert, aber wir unterstützten nicht nur internationale Studenten in Japan, sondern auch in Übersee, wobei wir uns auf unsere Auslandsstützpunkte konzentrierten. Insbesondere das ASEAN Hub Center in Bangkok, das im vergangenen Jahr eine Wirtschaftsgesellschaft mit dem Ziel gegründet hat, Bildungsfunktionen weiter zu beleben, arbeitet an der Fortführung seines Geschäfts durch die Einführung kompletter Online-Kurse. Die größte Veränderung durch die Corona-Katastrophe ist der rasante Fortschritt der Online-Zugänge an Universitäten weltweit. Infolgedessen können wir einen beispiellosen Forschungsaustausch erwarten, beispielsweise die Einladung von Professoren aus der Ferne, die Spitzenforschung an ausländischen Universitäten betreiben. Auch unsere Universität arbeitet daran, eine solche Möglichkeit als System zu etablieren.

    • Toshima City, Japan

    Rikkyo University in Tokio begann mit der St. Paul's School. Sie wurde vom Missionar der Episcopal Church, Bischof Channing Moore Williams, als Privatschule gegründet, die christliche Bibelkunde und Englisch unterrichtete. Zu dieser Zeit beeilte sich Japan, mit den fortgeschrittenen Nationen des Westens gleichzuziehen, und auch der Bildungsbereich hatte eine starke utilitaristische Tendenz. Wissen und Technologie wurden oft als Werkzeuge für materiellen Wohlstand und Eigenentwicklung angesehen. Rikkyo ging gegen den Trend der Zeit und orientierte sich an den traditionellen Geisteshochschulen des Westens, die sich bis heute erfolgreich weiterentwickelt haben.

    • Chiyoda, Japan

    Nihon University , die ihr 120-jähriges Bestehen feiert, ist aus der 1889 gegründeten Nihon Law School hervorgegangen. Seit ihrer Gründung hat sich die Universität mit einer globalen Perspektive und einem unternehmerischen Geist an der Spitze der universitären Bildung und Forschung gehalten. Als attraktive Universität mit einem breiten Studienangebot engagiert sich die Nihon University nicht nur in Bildung und Forschung, sondern auch im Gesundheitswesen, in der lebenslangen Bildung und in zahlreichen anderen Aktivitäten, die zur Entwicklung der Gesellschaft beitragen.

    • Chiba, Japan

    Der Gründungsgeist der Keiai University , "Keiten-Herrin" (liebt diejenigen, die den Himmel respektieren), ist ein Wort, das Saigo Takamori (Nanshu), eine führende Figur der Meiji-Restauration, als Inschrift verwendet hat. „Himmel“ stellt die Vernunft dar, die die Natur regiert, und „Mensch“ bezieht sich auf die gesamte Menschheit, einschließlich des Selbst, und gleichzeitig auf das Leben und die Gesellschaft, die von Menschen gebaut wurde. Beeindruckt von der Überzeugung, "die Vernunft zu respektieren und die Menschen und ihre Aktivitäten zu lieben", machte der Gründer, Masayuki Nagatoro, dies zum Grundgedanken der Schule und nannte sie "Respekt", um diesen Anspruch zu vermitteln. Daraus leitet sich auch der Name der Keiai University Das Wort „Keiten Aijin“ (Bete deinen Himmel an, liebe deine Nachbarschaft) taucht in den Lehren von Takamori Saigo, einem Führer der Meiji-Wiederherstellung, auf. In diesem Ausdruck bedeutet „zehn“ einen Grund, die Natur und das Universum zu regieren. Alle Menschen. Es bezieht sich auch auf Worship Thy Heaven, Love Your Neighborhood. Masaji Nagatoro war tief beeindruckt von diesem Geist, die Vernunft zu respektieren und seine Mitmenschen zu lieben. Daher hat er sich diese Idee zu seinem Leitgedanken gemacht und unsere Universität „ Keiai “ getauft, um sie an zukünftige Generationen weiterzugeben.