Keystone logo
EIT Manufacturing – Masters

EIT Manufacturing – Masters

EIT Manufacturing – Masters

Einführung

Die Master School EIT Manufacturing (EITM) ist Teil von EIT Manufacturing, einem europäischen Zusammenschluss führender Universitäten, Industrien und Forschungszentren, die mit dem Fertigungssektor verbunden sind, mit dem Ziel, die europäische Fertigung zu globaler Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit für die Gesellschaft zu fördern. Durch die Zusammenführung der drei Seiten des „Wissensdreiecks“: Wirtschaft (Großunternehmen und KMU), Bildungseinrichtungen und Forschungszentren möchte EITM die Zusammenarbeit und Integration zwischen Bildung, Wirtschaft und Forschung verbessern.

Die EITM Master School bietet ein einzigartiges und exzellentes Hochschulprogramm mit einer internationalen und integrativen Denkweise, um die nächste Generation von Fertigungsinnovatoren und Unternehmern zu graduieren.

Die EITM Master School-Programme werden von Universitäten in Zusammenarbeit mit Industrien, Forschungszentren und dem EITM-Ökosystem angeboten. Die Programme verbinden fertigungstechnische und technologische Aspekte mit der Lehre von Innovation und Unternehmertum im Kontext der globalen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Kreislaufwirtschaft, industrielle Innovation, Nachhaltigkeit usw. Die EIT Manufacturing Master School verfolgt einen praxisorientierten Learning by Doing-Ansatz, durch Aktivitäten in Lehr- und Lernfabriken, durch Praktika, Projekte und Abschlussarbeiten an Industriestandorten sowie durch Innovations- und Unternehmertumsorientierte Summer Schools, damit die Studenten sofort in die Arbeit einsteigen können üben Sie das im Unterricht erworbene neue Wissen im realen Arbeits- und Forschungskontext. Das internationale Studium an zwei verschiedenen Universitäten und die Interaktion mit der EIT Manufacturing Community ergänzen und vervollständigen das Bildungsangebot.

Alle Programme der EITM Master School sind Doppelabschlüsse und ermöglichen es den Studenten, Folgendes zu entwickeln:

  • Fähigkeit, technisches Know-how und fortschrittliche Technologien einzusetzen, um neue oder verbesserte Methoden, Techniken, Produkte und Dienstleistungen im Fertigungsbereich im Einklang mit der Kundenzielbranche und den globalen gesellschaftlichen Herausforderungen zu entwickeln.
  • Querschnittskompetenzen und Fähigkeiten wie konstruktive Kommunikation, Führung, komplexe Problemstellungen, Problemlösung und Entscheidungsfindung, um in internationalen und vielfältigen Kontexten zusammenzuarbeiten, Projekte und Teams zu leiten, neue Lösungen zu finden und das Fertigungsangebot zu erneuern.
  • Geschäftsverständnis und Unternehmertum, um ihre zukünftige Karriere voranzutreiben und innovative Start-ups zu schaffen.

Die EITM Master School Programme sind:

  • Menschen und Roboter für nachhaltige Arbeit
  • Additive Fertigung für volle Flexibilität
  • Null-Fehler-Herstellung für eine Kreislaufwirtschaft
  • Plattformen für digitalisierte Wertschöpfungsnetzwerke

Am Ende ihres Studiums erhalten die Studierenden zwei Abschlüsse direkt von den Hochschulen und das EIT-Label-Zertifikat von EIT Manufacturing als internationale Anerkennung ihres hochwertigen Ausbildungscurriculums.

Standorte

  • Paris-Saclay, Nano-INNOV, 2 Boulevard Thomas Gobert, 91120, Palaiseau

  • Christine-Touaillon-Straße,11/29, 1220, Vienna

  • 46 Av. Félix Viallet, 38031, Grenoble

Fragen