Keystone logo
© Euler-Franeker Memorial University with public domain portrait of J. Euler
The Euler-Franeker Memorial University

The Euler-Franeker Memorial University

The Euler-Franeker Memorial University

Einführung

EULER (Kurzform, Langform: The Euler-Franeker Memorial University Institute) ist ein unabhängiges akademisches Institut, das offiziell innerhalb von EUCLID (Euclid University) gegründet wurde, einer zwischenstaatlichen, vertragsbasierten Organisation mit einer Universitätsurkunde. EULER verfügt außerdem über eine separate Universitätsurkunde innerhalb des Königreichs der Niederlande, die es ihm ermöglicht, sowohl EUCLID- als auch EULER Abschlüsse nach nationalem und internationalem Recht zu verleihen.

Dank dieser strategischen Geschichte und Beziehung ist EULER in der Lage, die Infrastruktur und institutionelle Anerkennung von EUCLID voll auszunutzen und gleichzeitig seine einzigartigen Eigenschaften und Visionen beizubehalten.

Am Schnittpunkt von Tradition und Moderne

Die Vision von EULER als „Memorial“-Universität besteht darin, die Tradition der wissenschaftlichen Strenge, der Disputation (formellen Debatte) und des sozio-spirituellen Engagements der großen Universitäten Europas fortzusetzen und wiederzubeleben, insbesondere der ursprünglichen Franeker-Universität, die zwischen 1585 eine außergewöhnliche Ausbildung bot und 1811. EULER profitiert von der finanziellen, technologischen und akademischen Unterstützung einer zwischenstaatlichen Organisation, um eine große Tradition globaler akademischer Exzellenz fortzusetzen und weiterzuführen.

Unsere Geschichte

Wir sind stolz darauf, Teil des Königreichs der Niederlande zu sein, denn unsere Wurzeln reichen tatsächlich tief in die Geschichte zurück, bis in die Niederlande im 15. Jahrhundert, genauer gesagt im Jahr 1585, dem Jahr der Gründung der Universität Franeker. Diese bemerkenswerte Universität blieb in ihrer ursprünglichen Form bestehen, bis sie 1811 vom französischen Kaiser Napoleon aufgelöst wurde und schließlich ihren Betrieb einstellte, sogar ihre Athenaeum-Form im Jahr 1843. Die „Asche von Franeker“ schwelte jedoch weiterhin als ihre dauerhafte Vision, Wissenschaft und Philosophie in Einklang zu bringen , Forschung und Theologie blieben zunehmend relevant.

Einhundertachtzig Jahre später wurde die Flamme durch eine Gedenkuniversitätsurkunde, die vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport (Willemstad, Curaçao, Königreich der Niederlande) genehmigt wurde, neu entfacht. Die Charta gewährte The Euler-Franeker Memorial University (Stiftung) das gesetzliche Recht, das Erbe und die Vision dieser bemerkenswerten niederländischen Institution wiederzubeleben und gleichzeitig zum ersten Mal im Namen einer Universität an das tiefgreifende Erbe von Leonard EULER zu erinnern.

Stipendien und Finanzierung

EULER ist bestrebt, eine äußerst erschwingliche Einrichtung zu sein und dennoch die Herausforderung zu verstehen, die notwendigen Investitionen in die Hochschulbildung zu finanzieren.

EULER ist nicht in der Lage, Antragsteller auf externe Finanzierungsquellen zu verweisen, wird jedoch eine offizielle Zulassungsbescheinigung ausstellen, die zur Sicherung der Finanzierung durch Banken und andere Finanzierungsquellen verwendet werden kann.

Die folgenden EULER Stipendien sind derzeit verfügbar. Bitte erkundigen Sie sich bei der Zulassungsstelle nach weiteren Informationen zu Qualifikationen und Verfahren.

Standorte

  • Willemstad

    Cas Coraweg, 105-A, , Willemstad

    • Willemstad

      Cas Coraweg, 105-A, , Willemstad

      • The Hague

        EULER | EU&NL Liaison Office Johan de Wittlaan 7, 2517 JR, The Hague

        Fragen