Keystone logo
Tecnológico de Monterrey

Tecnológico de Monterrey

Tecnológico de Monterrey

Einführung

Tecnológico de Monterrey wurde 1943 dank der Vision von Don Eugenio Garza Sada und einer Gruppe von Unternehmern gegründet, die einen gemeinnützigen Verein namens Enseñanza e Investigación Superior, AC gründeten

Tecnológico de Monterrey ist eine private, gemeinnützige, unabhängige Institution ohne politische und religiöse Zugehörigkeit.

Die Arbeit von Tecnológico de Monterrey und all seinen Standorten wird von zivilgesellschaftlichen Vereinigungen unterstützt, die sich aus zahlreichen Gruppen herausragender Führungskräfte aus dem ganzen Land zusammensetzen, die sich für Qualität in der Hochschulbildung einsetzen.

Jedes Jahr treffen sich die Vorstandsmitglieder dieser Zivilvereinigungen, um die Ziele zu definieren, die die wichtigsten Entscheidungen leiten, die Tecnológico de Monterrey helfen werden, sein Ziel zu erreichen, die Entwicklung von Gemeinschaften und der Nation voranzutreiben.

Tecnológico de Monterrey genießt die Unterstützung der nationalen Gemeinschaft, die an den von der Institution selbst organisierten Tombolas teilnimmt, um ihr Stipendienprogramm und Investitionen in die Infrastruktur zu erweitern.

Tecnológico de Monterrey genießt den Status einer Freien Universitätsschule, was ihr ermöglicht, als Bildungseinrichtung zu fungieren.

Zweck

Tecnológico de MonterreyDas Ziel von ist es, Informationen zu produzieren, die Leben verändern können.

Wir nutzen Bildungserfahrungen, um Menschen zu Akteuren des Wandels zu formen, die bereit sind, zum Wohle aller zu arbeiten – Menschen, die Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen und sich bewusst sind, dass ihre Handlungen andere verändern können – fähige, talentierte, aufrichtige, engagierte, engagierte Visionäre mit einem globale Perspektive und Unternehmergeist, nicht nur an der Hochschule, sondern in allen Lebensbereichen.

Die Ausbildung unserer Schüler ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Leistungsfähigkeit. Die Studierenden werden ermutigt, ihre wirtschaftlichen, politischen, ökologischen und sozialen Realitäten auf sozialer, beruflicher und persönlicher Ebene zu verändern.

Vision

"Führung, Innovation und Unternehmertum für menschliches Gedeihen".

Modell Tec21

Tec21 ermöglicht den Aufbau solider und umfassender Fähigkeiten, die Ihnen helfen, die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft kreativ und strategisch zu lösen.

Warum ist es einzigartig?

Unser herausforderungsbasiertes Lernmodell basiert auf vier Schlüsselkomponenten:

Herausforderungsbasiertes Lernen

Das Lernen der Studenten während ihres Grundstudiums konzentriert sich auf die Beziehung der Studenten zu ihrem Lehrer und zur Umgebung, in der die Studenten disziplinäre und transversale Fähigkeiten entwickeln, indem sie Herausforderungen lösen, die mit realen Problemen verbunden sind, und ihre Beherrschung durch verschiedene Lernnachweise demonstrieren. In diesem Modell wird die zentrale Lerneinheit herausgefordert.

Personalisierung und Flexibilität

Bevor Sie sich für einen Beruf entschieden haben, entscheiden Sie sich jetzt für einen Weg:

1. Sie erwerben die Grundlagen des Fachgebiets, kennen verwandte Berufe und bestätigen Ihre Berufswahl.

2. Sie entwickeln die Kernkompetenzen Ihrer Karriere durch gezieltere Herausforderungen und erweitern gleichzeitig Ihre Hochschulerfahrung.

3. Sie werden Ihre Fähigkeiten weiter stärken und Ihrer Karriere Ihre persönliche Note geben, basierend auf Ihren Interessen, Leidenschaften und Plänen, durch die große Auswahl an verfügbaren Konzentrationen, Aufenthalten und Zertifikaten.

Inspirierende Lehrer

Unsere Professoren sind Protagonisten einer der tiefgreifendsten Transformationen in der Geschichte der Tec und eines Paradigmenwechsels, der das Interesse der nationalen und internationalen akademischen Kreise geweckt hat.

Welche Unterrichtspraktiken zeichnen sie aus? Sie schaffen aktive Lernumgebungen und finden in Herausforderungen einen Auslöser für die Bildung der disziplinären und transversalen Fähigkeiten, die Sie als Student benötigen, und leiten Sie an, dieses Wissen auf reale Kontexte zu übertragen. Darüber hinaus sind sie auf dem neuesten Stand und mit ihrer Praxis vernetzt und arbeiten multidisziplinär.

Zulassungsstelle Option 1

Zulassungsstelle Option 1

Standorte

  • Eugenio Garza Sada 2501, 64849, Monterrey

  • Avenida General Ramón Corona 2514, 45138, Guadalajara

  • Epigmenio González 500 Fracc. San Pablo, 76130, Santiago de Querétaro

  • Campus Santa Fe, 01389, Mexico City

  • Ciudad de México Campus, 14380, Mexico City

Fragen